06.09.11 20:25 Uhr
 444
 

Fußball: Versteigerung der Spielerinnen soll norwegischem Vizemeister helfen

Der norwegische Verein Röa IL hat starke finanzielle Probleme. Das hat die Spielerinnen auf eine etwas außergewöhnliche Idee gebracht, damit Bares in die Kassen kommt.

Man kann die Spielerinnen ersteigern, um mit ihnen Mittags zu speisen. Zehn Spielerinnen stellen sich für die Auktion, welche noch bis Sonntag geht, zur Verfügung.

60 Euro müssen betuchte Anhänger des Vereins als Mindestangebot bezahlen, um mit einer der Damen speisen zu können. Vier Restaurants in Oslo hat der Meistbietende zur Auswahl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Versteigerung, Verein, Oslo
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Feuer in Stadion von Shanghai Shenhua ausgebrochen
Fußball: Zuschauer stürmen Platz bei Spiel Senegal gegen Elfenbeinküste
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2011 22:29 Uhr von logistiker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
titel: sehr reisserisch...

ich dachte da eher an sexsklaven und eskort

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?