06.09.11 16:26 Uhr
 679
 

USA: 17-Jähriger erschleicht sich Position als Arzthelfer

Der 17-jährige Matthew Scheidt, welcher zuvor für eine örtliche Chirugengruppe als kaufmännischer Angestellter tätig war, verschaffte sich unter betrügerisch Zugang zu einer Klinik.

Geschickt erschlich er sich einen Krankenhausausweis für das Osceola Regional Medical Center in Kissimmee, indem er behauptete, er hätte das Arbeitszimmer gewechselt und benötige nun einen neuen Ausweis. Somit konnte er sich sogar Zugang zu den Operationssälen verschaffen.

Hier behauptete der 17-Jährige dann, dass er ein 23-jähriger Medizinstudent sei, der den Ärzten bei den Operationen zuschauen soll. Im Rahmen dieses Aufenthalts hat der 17-Jährige sogar eine Herz-Lungen-Massage vorgenommen. Letztendlich flog er auf und wurde in eine Strafeinrichtung versetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Arzt, Krankenhaus, Betrug, Position
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2011 17:22 Uhr von Pils28
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich seh da jetzt irgendwie das Problem nicht. Zugang zu den OP Sälen bekommt man in D auch in jedem Lehrkrankenhaus auf Wunsch und Anmeldung, egal ob Student oder nur Interessierter. Und eine Herz-Lungen-Massage durchzuführen ist erstens keine große Kunst und zweitens geschah dies wohl unter ärztlicher Anleitung. Okay, das mit dem Ausweis war bedenklich.
Kommentar ansehen
07.09.2011 01:44 Uhr von Actraiser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
catch me if you can?
Kommentar ansehen
07.09.2011 09:34 Uhr von SClause
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Pils28: Schon mal ne Lungen-Massage gemacht? ;-)

Der Ausdruck heißt eigentlich Herz-Lungen-Wiederbelebung oder Herdruckmassage und Beatmung. Das steht schon in der Quelle falsch.

Aber wie Pils28 schon sagt: Kunst ist es keine. Man braucht auch keine Angst davor haben, etwas falsch zu machen.
Kommentar ansehen
07.09.2011 16:35 Uhr von Pils28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@SClause: Ja, habe sogar ein Examen in Advanced Life Support. ;-) Den Begriff habe ich auch nur aus der Quelle abgeschrieben. Wusste selber nicht mehr, wie das korrekt auf Deutsch heißt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?