06.09.11 10:56 Uhr
 111
 

Germanischer Lloyd: Künftige Großcontainerfrachter sind deutlich effizienter

Künftige Containerschiffe mit einer Kapazität von bis zu 18.000 TEU (20-Fuß-Einheiten) sollen deutlich umweltfreundlicher und effizienter werden, als heute fahrende Einheiten. Das hat die Schiffsklassifizierungsgesellschaft Germanischer Lloyd berechnet.

So könne sich der Treibstoffverbrauch bei diesen Schiffen um ein Drittel verringern. Voraussetzung ist, dass alle relevanten Komponenten - Ladung, Geschwindigkeit, Schiffs- und Motordesign - optimal aufeinander abgestimmt werden.

Hinzu kommt, dass zumindest einige Schiffe der Zukunft wegen hoher Umweltauflagen auch mit alternativen Brennstoffen fahren werden. Neben schwefelarmem Öl komme auch Flüssiggas dafür in Frage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Design, Schiff, Container, Treibstoff, Lloyd
Quelle: www.dvz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?