06.09.11 10:14 Uhr
 4.420
 

HTC Desire zu Fallout Pip-Boy-3000 umgebaut

Die Atomkriegsuhr steht auf sechs Minuten vor zwölf und das seit dem 14. Januar 2010 und dennoch hat ein Bastler aus einem HTC Desire HD, einen einsatzfähigen Pip-Boy-3000 gebaut. Der Youtube-User "MyMagicPudding" zeigte in einem zweiminütigen Video sein Werk.

Inspiriert wurde er aus dem Fallout-Rollenspiel, in dem der Spieler mit diesem Gerät am Arm durch das atomar verseuchte Gebiet umherzieht. Im Spiel hat der Spieler die Möglichkeit sich mit dem Gerät zu orientieren, seine Gesundheit im Auge zu behalten oder die aktuelle Strahlenbelastung zu sehen.

"MyMagicPudding" gibt an, den Bildschirm und Prozessor aus einem HTC Desire HD entnommen zu haben. Das Gehäuse wurde vom Casemodder Skruffy entworfen. Der Bastler bemängelt aber, dsas es nicht möglich sei, das Gerät am Arm zu tragen. Grund ist die sperrige Hardware. Er kündigt aber eine Verbesserung an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ManiacDj
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Smartphone, Fallout, Atomkrieg, HTC Desire
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2011 10:14 Uhr von ManiacDj
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde das richtig cool was er da geleistet hat. An alles hat er gedacht. Das Rad zum "scrollen" und andere Schalter. Meiner Meinung nach eine Top Arbeit!
Kommentar ansehen
06.09.2011 10:22 Uhr von Unrealmirakulix
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wirklich sehr cool: nur fehlt noch der Geigerzähler, der Übergangseffekt zwischen den Screens, wenn man umschaltet, Platz für den Arm zum Durchstecken, ...

aber er ist ja noch nicht fertig...
Kommentar ansehen
06.09.2011 11:31 Uhr von Pommbaerle
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Dann fehlt ja nurnoch der Atomkrieg...
Kommentar ansehen
06.09.2011 11:55 Uhr von derleo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wie geil: endlich mal jemand mit ner coolen Idee und noch klasse umgesetzt!! Respekt
Kommentar ansehen
06.09.2011 12:05 Uhr von BadBorgBarclay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nur: das der Apparat obendrein auch nur Berührungsempfindlich ist, was die Bedienung im Vergleich zum Original verbessern würde.
Kommentar ansehen
06.09.2011 15:33 Uhr von ManiacDj
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In der: Quelle ist noch ein Video enthalten. Er verzichtet dabei komplett auf den Touchscreen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?