06.09.11 10:11 Uhr
 325
 

Jessica Simpson will ihre Brüste verkleinern lassen

Für ihre anstehende Hochzeit macht sich Jessica Simpson nicht nur über ihr Hochzeitskleid Gedanken, sondern auch über ihre Brüste. Ihre Brüste seien ihr zu groß und deswegen sei sie verzweifelt und unglücklich.

Nun will sie vor ihrer Hochzeit zum Chirurgen gehen und sich die Brüste verkleinern lassen. "Sie glaubt, dass sie insgesamt schlanker wirkt, wenn ihre Brüste kleiner sind. Sie hat ihre Oberweite noch nie gemocht" verriet ein Nahestehender.

Jessica erinnert sich, dass sie die erste in der Klasse war, die einen BH trug. Dabei wusste sie bereits in der Vergangenheit ihr Brüste bestens einzusetzen, besonders wenn ein Polizist mit einem Strafzettel drohte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlackSwan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hochzeit, Brust, BH, Schönheitsoperation, Jessica Simpson
Quelle: www.viply.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2011 10:11 Uhr von BlackSwan
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das kann kann ich gar nicht verstehen, sie sieht doch nicht dick aus, nur weil sie größere Brüste hat. Viele in Hollywood würden alles für ein Natur großen Busen geben. Warum Sport wenns auch schneller geht..
Kommentar ansehen
06.09.2011 10:34 Uhr von kingoftf
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
kann sie ja gleich 2 OP´s auf einmal machen, weniger Titten und mehr Hirn.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?