06.09.11 10:39 Uhr
 121
 

EU fördert City-Tunnel in Leipzig mit weiteren 77 Millionen Euro

Die Europäische Union zahlt weitere 77 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung für den Bau des Leipziger City-Tunnels. Der Tunnel soll den Nahverkehr beschleunigen.

Inzwischen summieren sich die Gesamtkosten auf 960 Millionen Euro - ursprünglich sollten es 572 Millionen Euro sein.

Den Tunnel bezahlt hauptsächlich das Land. Ohne die 77 Millionen Euro wäre dessen Kostenanteil auf 595,3 Millionen Euro gestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Leipzig, City, Tunnel
Quelle: www.dnn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
USA: Anti-Klimaschutz-Dekret - Umweltschützer verklagen Trump-Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2011 11:45 Uhr von Perisecor
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Neue Glanzleistung der Checker 2. Absatz:
"Inzwischen summieren sich die Gesamtkosten auf 960 Millionen Euro - ursprünglich sollten es 572 Millionen Euro sein. Den Tunnel bezahlt hauptsächlich das Land. Ohne die 77 Millionen Euro wäre dessen Kostenanteil auf 595,3 Millionen Euro gestiegen."

3. Absatz:
"Inzwischen summieren sich die Gesamtkosten auf 960 Millionen Euro - ursprünglich sollten es 572 Millionen Euro sein. Den Tunnel bezahlt hauptsächlich das Land. Ohne die 77 Millionen Euro wäre dessen Kostenanteil auf 595,3 Millionen Euro gestiegen. "


Naaa, wer kann den Fehler erraten?
Kommentar ansehen
06.09.2011 13:32 Uhr von kickingcrocodile
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Wiederholung habe ich nicht verbrochen: Da bin ich mir ziemlich sicher, denn ich hatte die News zur Korrektur zurückbekommen, weil SN keine Abkürzungen bei den Geldbeträgen akzeptiert hat. Im dritten Absatz stand aber vor dem erneuten Absenden kein Geldbetrag, der zu korrigieren gewesen wäre.

Stattdessen hatte ich im dritten Absatz geschrieben, dass der Bau bereits 2009 hätte fertig sein sollen und nun mit der Eröffnung für 2013 gerechnet wird.

Weiß der Teufel, wie es dann zu der Doppelung kam.

[ nachträglich editiert von kickingcrocodile ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?