06.09.11 06:09 Uhr
 569
 

Lustige Fun Facts zu "Pirates of the Caribbean 4" enthüllt

Der vierte Teil der erfolgreichen Piraten-Sage um Captain Jack Sparrow lief unter dem Titel "Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten" in den hiesigen Kinos. Weltweit konnte der Abenteuerfilm sogar die unglaubliche Eine-Milliarden-Dollar-Marke knacken.

Nun wurden einige interessante Fun Facts zum Film veröffentlicht. Unter anderem wurden 773 Kokosnusspalmen abgeerntet, damit die Früchte keinem Mitglied der Filmcrew auf den Kopf fallen konnten.

Die Dreharbeiten des Films fanden zum Teil auf Hawaii statt. Das Sonnenbaden war jedoch für die Schauspielerin Astrid Bergès-Frisbey tabu, da diese als Meerjungfrau Syrena ihren blassen Teint nicht verlieren durfte.


WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Dreharbeit, Fun, Pirates of the Caribbean 4
Quelle: myofb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?