05.09.11 23:33 Uhr
 3.822
 

Kostenlose Porno-Website will Rechte an Sex-Video von Kim Kardashian kaufen

Die kostenlose Internetseite "Pornhub.com" möchte die Rechte an Kim Kardashians seit 2007 kursierdem Sex-Video kaufen - und anschließend unentgeltlich zur Verfügung stellen. Der aktuelle Rechteinhaber, die Porno-Produktionsfirma "Vivid Entertainment", hat ein Angebot über fünf Millionen Dollar.

Sehr fraglich ist, ob "Vivid"-Chef Steve Hirsch diese Offerte annimmt, soll ihm doch ein Anwalt 30 Millionen Dollar geboten haben. In den US-Medien wird gemunkelt, dass hinter dem Gebot die 30-Jährige selbst steckt, die die Aufzeichnung ihres Liebesspiels mit R´n´B-Sänger Ray J beseitigen möchte.

"Basierend auf dem Langzeitwert sind 30 Millionen Dollar ein äußerst gutes Angebot für weitere Gespräche über die Rechte", sagte Hirsch dem US-Portal "TMZ.com".


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Video, Porno, Website, Kim Kardashian, Rechte
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Kim Kardashian gibt Leihmutter skurrile Anweisungen: "Fötus stimulieren"
100.000 Instagram-Fans wenden sich nach Cellulite-Fotos von Kim Kardashian ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2011 00:16 Uhr von Bruno2.0
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
30 Millionen Dollar? Für etwas was schon alle 4 Free Bekommen können!

zumal ich bei der summe eher an PR denke wie wirklichen Verkauf an den Bieter
Kommentar ansehen
06.09.2011 03:42 Uhr von r3c3r
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das Vid ist längst im Internet. Es ist unmöglich zu beseitigen.
"Das Internet vergisst nie!"
Kommentar ansehen
06.09.2011 05:26 Uhr von Speckter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
30 mio. würde sogar ich ein porno drehen.
Kommentar ansehen
06.09.2011 08:30 Uhr von Dinez
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
die frage wäre: ob den jemand sehen wollte @Speckter :D
Kommentar ansehen
06.09.2011 13:31 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Dinez: Aber er hat wenigsten dann das Geld!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Kim Kardashian gibt Leihmutter skurrile Anweisungen: "Fötus stimulieren"
100.000 Instagram-Fans wenden sich nach Cellulite-Fotos von Kim Kardashian ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?