05.09.11 21:21 Uhr
 243
 

Wenn Hotelbewertungen im Internet nicht stimmen, können Reiseportale haften

Bei den Reiseportalen im Internet werden von Gästen auch Rezensionen über die Güte der Hotels geschrieben. Sollten diese nicht mit der Wirklichkeit übereinstimmen, dann können die Betreiber dieser Portale in Regress genommen werden.

Das Landgericht in Hamburg hat verfügt, dass der Betreiber der Seite für diese Bewertungen verantwortlich ist.

Der Richterspruch ist allerdings noch nicht rechtskräftig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Gericht, Hamburg, Entscheidung, Reiseportal
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"King Crimson"-Legende: Musiker Greg Lake im Alter von 69 Jahren gestorben
USA: Haus von Football-Profi Nikita Whitlock mit Hakenkreuzen beschmiert
Krankenhausreifer Tritt gegen eine Frau in einer Berliner-U-Bahn-Station