05.09.11 20:46 Uhr
 202
 

Libyen: Rebellen bieten neues Ultimatum bis zum Samstag

Bislang scheiterten alle Verhandlungen über die Aushändigung der Stadt Bani Walid. Daher wollen die libyschen Rebellen das Ultimatum bis zum Samstag verlängern.

Berichtet wird, dass die Aufmarschzone noch 70 Kilometer vor der Wüstenstadt liegt. Doch einige Rebellen sollen laut Bericht nur noch sieben Kilometer vom Stadtzentrum entfernt sein.

Die Männer warten angeblich nur noch auf den Befehl zum entscheidenden Angriff.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sarachanel94
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Libyen, Rebellen, Ultimatum, Samstag
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2011 20:46 Uhr von sarachanel94
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das die Stadt sich bis zum Samstag zu der Seite der Rebellen schlägt, und es keine weiteren blutigen schlachten gibt.
Kommentar ansehen
05.09.2011 20:53 Uhr von asmaeChannel
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Muss noch mehr Blut vergossen werden ?? :(
Kommentar ansehen
05.09.2011 21:10 Uhr von usambara
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
im Frühsommer wurden in Bani Walid über 30 Menschen nach Anti-Gaddafi-Protesten öffentlich hingerichtet.
Die Warfala-Brigade (der Oppositionellen des Warfala-Stammes) hat nun die eigene Heimatstadt umstellt- und nur sie soll sie befreien.

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
05.09.2011 21:12 Uhr von lolerballer
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
nato: nato nato verpisst euch doch endlich aus anderen ländern. die usa nehmt ihr bitte gleich mit. damit bricht auch die us finanziert al-qaida zusammen und lybien kann friedlich weiterleben, die frauen können wieder autofahren und zur uni gehn, was mitlerwiele dank den islamistischen faschisten nicht mehr möglich ist!

die scheisse haben sie bei uns in kroatien bzw. exjugoslawien auch abezogen. vorallem die usa hat da gut mitgewirkt... ekelhaftes pack.
Kommentar ansehen
05.09.2011 21:22 Uhr von usambara
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@lolerballer: ihr schickt lieber serbische Söldner mit gefälschten kroatischen Pässen...
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
05.09.2011 21:48 Uhr von lolerballer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ihr? in jedem krieg gibts dumme, siehe du.

[ nachträglich editiert von lolerballer ]
Kommentar ansehen
06.09.2011 07:57 Uhr von KamalaKurt
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@usambara dass du eine macke hast, beweist du fast in all deiinen kommentaren. wwer soll denn deiner meinung nach diesen mist verstehen?
Kommentar ansehen
06.09.2011 09:59 Uhr von MikeBison
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
asmaeChannel: Um Gadaffi ist nicht schade

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?