05.09.11 16:48 Uhr
 101
 

Eishockey: Düsseldorfs Trainer klagt über "Bundestrainer-Bonus" für Kölner Haie

Im Finale des Geller-Cups, dem Vorbereitungsturnier der Kölner Haie, kam es zum traditionellen Rhein-Derby zwischen den Haien und den DEG Metro Stars. Am Ende hieß es 4:3 für die Kölner und schon fliegen die Giftpfeile aus Düsseldorf.

Jeff Tomlinson, Trainer der DEG Metro Stars, beklagte sich nach dem Spiel über die Verteilung der Strafzeiten. Seine Spieler sammelten 16 Strafminuten während die Kölner nur zwei Minuten auf der Strafbank absitzen mussten.

Daher spekulierte Tomlinson nach dem Spiel über einen "Bundestrainer-Bonus" für Ex-Bundestrainer Uwe Krupp, der seit dieser Saison die Kölner Haie trainiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Düsseldorf, Eishockey, Bonus, Bundestrainer, Kölner Haie
Quelle: www.eishockey-24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?