05.09.11 15:20 Uhr
 2.854
 

Würzburg: Unbekannte beschießen Schiff mit wassergefüllten Ballons - Mädchen verletzt

Mit Hilfe eines Katapults haben Unbekannte mit Wasser gefüllte Luftballons auf ein Ausflugsschiff in Würzburg abgeschossen. Dabei wurde ein zehnjähriges Mädchen verletzt.

Die Schülerin, die auf dem Deck des Schiffes saß, wurde von einem der Geschosse getroffen und erlitt Prellungen am Rücken.

Der Schiffsführer konnte die Täter sehen. Sie hatten anscheinend ein Gummiband zwischen zwei Bäume gespannt, um die "Wasserbomben" abzuschießen. Anschließend machten sie sich aus dem Staub.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Verletzung, Schiff, Würzburg, Prellung
Quelle: www.infranken.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2011 15:55 Uhr von Marco73230
 
+28 | -6
 
ANZEIGEN
hochinteressant -.-: am Wochenende haben ein paar Kids bei uns in der Straße mit ner leeren Dose gekickt, eine vorbeilaufende Frau wurde versehentlich am Fuss getroffen.
Sie ist jedoch wohl auf und der Fuss ist noch dran.
Kommentar ansehen
05.09.2011 16:07 Uhr von CardiBa75
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
da hat die Frau aber nochmal Glück gehabt...

Wir haben früher bei uns am Kanal nicht mit Wasserbomben auf Schiffe geschossen, sondern vorbeifahrende Schiffe (vornehmlich Ausflugsschiffchen) gekapert, schnell ein Bier an der Bar getrunken und sind wieder von Bord gesprungen. Das stand nie in den örtlichen Medien, obwohl man reisserisch ja von Piraterie hätte berichten können.
Kommentar ansehen
05.09.2011 16:22 Uhr von Alice_undergrounD
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
klar. prellungen von einer wasserbombe. alles klar.
Kommentar ansehen
05.09.2011 16:26 Uhr von Marco73230
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
@Cardiba75 ja damals war halt alles besser :-)

heute hättest für die Aktion 4 Anzeigen am Hals. 1. Piraterie 2. unerlaubtes Baden 3. Eregung öffentlichen Ärgernisses 4. gefährlicher Eingriff in die Schifffahrt

früher hat der Großteil der Leute auf dem Kahn wahrscheinlich drüber geschmunzelt.

[ nachträglich editiert von Marco73230 ]
Kommentar ansehen
05.09.2011 16:43 Uhr von stoniiii
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Egal obs ne News wert is oder nich...Spaß gemacht hat es bestimmt!
Kommentar ansehen
05.09.2011 17:21 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Alice_undergrounD: Was ist daran so unlogisch?
Kommentar ansehen
05.09.2011 17:21 Uhr von CrazyCatD
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@Vorposter: ich schieße euch auch mal mit einem Katapult Wasserbomben auf den Balg und freue mich dann hinterher über die schönen blauen Flecken die das macht, denn wenn die Teile mit nem Katapult verschossen werden ist das wie wenn du ne Kugel beim Paintball abbekommst oder auch vergleichbar mit einem Gummigeschoß, werft mal einen Stein mit der Hand und dann mit ner Zwille, wobei tuts wohl mehr weh getroffen zu werden?

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
05.09.2011 17:46 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ EvilMoe523: dass es ne wasserbombe war die das angeblich verursacht hat???

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
05.09.2011 18:58 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@ Warpilein2: ja, es tut weh, keine frage, aber nicht jeder schmerz ist gleich ne prellung.
Kommentar ansehen
05.09.2011 18:58 Uhr von Soulfly555
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: Kraft = Masse mal Beschleunigung
Kommentar ansehen
05.09.2011 19:06 Uhr von Odysseus999
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Bsss: Mir ist letztens eine kleine Fliege gegen den Oberarm geflogen
ich habe beinahe einen üblen Knochenbruch dabei erlitten.
Leider konnte ich wegen der Tagelangen Schmerzen, die daraufhin folgten, keinen zur Rechenschaft ziehen, denn die Fliege hatte nach ihrem Angriff schnell die Fliege gemacht.

So ein Schmarrn hier.

Wenn das so weitergeht, haben wir im nullkommanichts US-amerikanische Verhältnisse. Dann werde ich reich, weil ich jeden, der mir auch nur ein Pseudo-Haar krümmt, sofort auf Millionen Euronen Schadensersatz verklagen werde.

Dann werde ich alles und jeden verklagen :D
Kommentar ansehen
05.09.2011 19:15 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hmmm: Wasser kann VERDAMMT weh tun. Oder warum ist Speedboot fahren wohl lebensgefährlich?

Mit nem kräftigen Katapult abgeschossen wird das ganz schön schmerzen - vor allem bei einem kleinen Kind :(

Schöner "Streich" aber leider jemanden "voll" getroffen...
Kommentar ansehen
05.09.2011 19:27 Uhr von Odysseus999
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Das ganze Leben: ist lebensgefährlich und kann verdammt weh tun.
Kommentar ansehen
05.09.2011 20:36 Uhr von kotffluegel
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
prellungen: können mehr schmerzen als brüche und ein 10jähriges mädchen ist kein 90kg bulle wo muskeln und fett da noch was abfangen...

aber ich würde gerne mal sehen wie die leute hier die das als nichtigkeit abtun son ding in rücken bekommen.. dann ist das geschimpfe und geheule groß wie weh das doch tut und was für böse menschen das waren...
Kommentar ansehen
05.09.2011 20:36 Uhr von kotffluegel
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
prellungen: können mehr schmerzen als brüche und ein 10jähriges mädchen ist kein 90kg bulle wo muskeln und fett da noch was abfangen...

aber ich würde gerne mal sehen wie die leute hier die das als nichtigkeit abtun son ding in rücken bekommen.. dann ist das geschimpfe und geheule groß wie weh das doch tut und was für böse menschen das waren...
Kommentar ansehen
05.09.2011 21:41 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Soulfly555: richtig :) aber warum?

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?