05.09.11 11:27 Uhr
 603
 

Verlorener iPhone-5-Prototyp: Polizei bestätigt Suche

Es scheint, als sei Apple auch dieses Jahr ein Prototyp des neuen iPhones abhanden gekommen. Zumindest wird die Geschichte immer glaubwürdiger. Nun hat auch die Polizei San Francisco bestätigt, Apple bei der Suche nach dem Gerät unterstützt zu haben.

Damit wurde ein Bericht von "CNET" bestätigt, der vergangene Woche darüber berichtete, dass bereits Ende Juli ein Prototyp des iPhone 5 in einer Bar in San Francisco von einem Apple-Mitarbeiter liegen gelassen wurde.

Apple habe das Gerät geortet, die Polizei sei dann bei dem mutmaßlichen Finder angerückt. Dieser habe jedoch bestritten, einen Prototypen gefunden oder mitgenommen zu haben. Damit würde sich für Apple die Geschichte wiederholen. Bereits 2010 ging ein iPhone-4-Prototyp in einer Bar verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Polizei, iPhone, Suche, Prototyp
Quelle: www.newsecho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2011 11:41 Uhr von freak1982
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Man man ich kanns echt nicht mehr lesen jeden Tag ne neue News vom Ei Fön :o(. Dann findet irgendwer das Ding bei ebay und dann geht das wieder von vorne los wie mit dem IBook. Typisch Apple die versuchen echt alles um in die Schlagzeilen zu kommen grrrrr.
Kommentar ansehen
05.09.2011 12:28 Uhr von Manic09
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
dann klick die News eben nicht an wenn es dich nicht interessiert.
Mich nerven die Microsoft Patrioten auch die sobald sie das Wort Apple hören anfangen in den News rumzupropagieren
Kommentar ansehen
05.09.2011 16:25 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Werbung und das umsonst.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?