05.09.11 10:05 Uhr
 13.967
 

Unsichtbarer Fahrradhelm gewinnt den Index-Preis für Design

Das schwedische Unternehmen Hovding bekam den "Index"-Designerpreis für die Entwicklung eines unsichtbaren Fahrradhelms.

Der Helm hat die Form eines Schals, den man um den Hals trägt: darin ist ein Airbag versteckt: Im Augenblick des Aufpralls bläst er sich zu einer Haube, die den Kopf beschützt.

Designerinnen Anna Haupt und Terese Alstin, die den Helm entwickelt haben, reagierten damit angeblich auf große Nachfrage nach einer Kopfschutzbedeckung, die aber nicht auffällig ist und die Frisur nicht ruiniert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Design, Index, Fahrradhelm
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2011 10:23 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+19 | -9
 
ANZEIGEN
Cool! Also das ist mal genial. Dank meiner Frisur habe ich mich bisher immer gesträubt beim Radfahren einen Helm zu tragen. Aber so ein Teil würd´ ich tragen.
Kommentar ansehen
05.09.2011 10:34 Uhr von Jaecko
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Ich zweifel mal sehr stark dran, dass in diesem Fall so ne Tüte mit Luft besser sein soll als ne solide Hülle aus klassischem PS.
Da wären Chemiker gefragt, die ne Art extrem schnell härtenden 2-Komponenten PU-Schaum zusammenzaubern.

Ausserdem noch die Frage: WIE erkennt das Teil einen bevorstehenden Aufprall? Was man aufm Video so sieht, könnte das Ding bei der ein oder anderen BMX-Aktion auch auslösen.
Kommentar ansehen
05.09.2011 10:41 Uhr von Lawelyan
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
@Jaecko: Das ding ist auch nicht für BMX Fahrer gedacht, sondern für die Modepüppie in der Fahrradstadt die mit ihrem Hollandrad rumkreuzt.

wenn da ordentlich Druck drauf ist kann das schon funktionieren. Versuch mal ein schlauchboot einzurücken ;)
Kommentar ansehen
05.09.2011 11:05 Uhr von BurnedSkin
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich kann man das Teil nich falschrum tragen. :D
Kommentar ansehen
05.09.2011 11:17 Uhr von Norman-86
 
+0 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2011 11:22 Uhr von Gierin
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Offtopic: "Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann"
Kommentar ansehen
05.09.2011 12:16 Uhr von Pilot_Pirx
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
wann bekomme ich: einen Preis für meine unsichtbare Fahrradkleidung (nur für Frauen)?
Kommentar ansehen
05.09.2011 12:33 Uhr von falkz20
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Norman-86: erstmal denken vor dem schreiben?? das was du siehst ist der zustand NACH dem aufblasen. denn das ganze ist wie ein airbag, der sich beim sturz erst aufbläst. sonst ist er UNSICHTBAR!!!
Kommentar ansehen
05.09.2011 12:38 Uhr von Radler1960
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Jaecko: >Ich zweifel mal sehr stark dran, dass in diesem Fall so ne Tüte mit Luft besser sein soll als ne solide Hülle aus klassischem PS.

Ein normaler Fahrradhelm hält auch nicht allzuviel ab!
Kommentar ansehen
05.09.2011 13:47 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Geht nur mir so .... oder hab ich da was falsch verstanden mit dem Vokable "unsichtbar" ???
Kommentar ansehen
05.09.2011 13:48 Uhr von DWo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ob der funktioniert? Mir wäre das zu unsicher, ob bei einem heftigen Sturz der Schal sich wirklich richtig aufbläst. Da hab ich lieber stabilen Kunststoff um meinen Kopf herum, da weiß ich 100%ig, der ist da bei einem Sturz.
Kommentar ansehen
05.09.2011 14:02 Uhr von CrazyT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon irgendwo genial auch wenn ich mir schlecht vorstellen kann, dass das Ding das Gesicht schützen könnte.
Also zumindest den gesamten vorderen Bereich, da dieser ja nachgibt.
Also halt blöd wenn man übers Lenkrad fliegt und mit der vorderseite zuerst aufkommt ...
Kommentar ansehen
05.09.2011 14:53 Uhr von Hodenkobold
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Haha: Das sieht doch mal richtig Scheiße aus. Außerdem, wenn du mit der Fresse zuerst schön auf dem Asphalt abbremst, nützt dir dieses komische tote Michelin-Männchen auf`m Kopp auch nix. Wetten ???
Kommentar ansehen
05.09.2011 14:54 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@CrazyT: Naja, das Kinn kann man sich auch mit nem herkömmlichen Fahrradhelm aufschlagen bei nem Überschlag. Außer man trägt nen Integralhelm.
Kommentar ansehen
05.09.2011 15:02 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
sieht im video nicht sehr sinnvoll aus. außerdem werden wohl die wenigsten radfahrer von hinten gerammt. und wenn die frisur wichtiger ist als den kopf zu schützen, dann ist der auch nicht schützenswert. :-)

ich trage beim radfahren keinen helm, weil ich ansich niemals in eine situation kommen kann, wo der hilfreich wäre. ich hab ein robustes rad, fahre kein downhill, halte mich an die stvo und rechne mit den fehlern anderer.
Kommentar ansehen
05.09.2011 15:15 Uhr von 4ZN
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Fragt sich nur ob man den Helm nach dem Aufblasen auch wieder selber verstauen kann, oder ob man dies von Technikern lassen machen muss, oder der Helm quasi dann weggeschmissen werden muss.

Der Vorteil dieses Helms liegt wohl lediglich in der Optik, dass sich so eine Technik damit niemals durchsetzen wird ist klar, wenn man die Nachteile (Fehleranfälligkeit, höherer Preis trotz max. gleichem Nutzen, eventuelle Einwegtechnik) bedenkt.
Kommentar ansehen
05.09.2011 15:22 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So ein: moderner Fahrradhelm ist doch überhaupt nicht mehr auf dem Schädel zu spüren und genug Luft kommt auch durch.
Kommentar ansehen
05.09.2011 15:49 Uhr von stitch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Jesus: Aah, wie dein Namensgeber. Der wußte auch vorher, daß er an die Latte getackert wird wenn er gegen die Römer wettert.
Kommentar ansehen
05.09.2011 17:56 Uhr von kingoftf
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Der_Kaiser_Von_China: Um Deinen Schädel musst Du dir beim Sturz eh keine Sorgen machen, das macht dann nur pfffft wegen dem Vakuum, was dann entweicht
Kommentar ansehen
05.09.2011 20:34 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
oh cooles ding :D: das wäre echt ne alternative, ich muss sagen ich trau mich mit nem normalen Helm net ausm Haus. die sehen halt irgendwie albern aus. aber ich muss halt sagen dass es fahrlässig und dumm ist ohne Helm zu fahren. ich merk das bei meinem vater, der fährt oft mitm Fahrrad zur arbeit, und ihn motz ihn immer an dass er nen Helm tragen soll weil ich mir sorgen mache und was passieren kann. aber ich selbst will -.- ihn selbst nie tragen.

sowas ist dumm und net nur in dem alter,

ich weiß noch mit 16 oder 20, da ist keiner von uns mit Helm und auch heute fährt mein Bruder und seine Freunde nie mit Helm, es sieht halt unfassbar lächerlich aus.

eigentlich peinlich dass wir aussehen vor Gesundheit stellen aber naja :D

daher das wäre wirklich n Meilenstein für Fahrradfahrer^^ und würde todesfälle und schwere verletzungen um ein vielfaches minimieren!!

leider ist das nur n Design Preis... und wer mit Architekten und Designern zusammen arbeitet weiß dass die in der Regel von Technik keine Ahnung haben... dh -.- die beiden haben sich net ma gedanken gemacht wie er funktionieren könnte.... bzw net ma nen Prototypen der funktioniert, das ist momentan nix anderes als eine Vision, genau wie ein fliegendes Auto....

hoffen wir mal dass aber vlt eine Firma die Idee aufgreift und deren Ingenieure und Techniker das hinbekommen :D würd mir gleich 10 Stück von kaufen!
Kommentar ansehen
05.09.2011 20:50 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
moment mal. wie soll das bitte funktionieren? der aufprall löst den airbag aus, damit dieser sich aufbläst. aber wenn es zum aufprall kommt, dann ist eben dieser aufprall doch bereits geschehen und der kopf matsch. der airbag muss sich doch vor dem aufprall des kopfes aufblasen und nicht erst beim oder kurz nach dem aufprall des kopfes.
Kommentar ansehen
05.09.2011 20:54 Uhr von Guschdel123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ totseinmachtimpotent: Ein Blick in die Quelle verrät dir, dass die ersten Prototypen bereits getestet wurden..siehe Video.

@ ´´Man wird selten von hinten angefahren´´

Mag sein (auch wenn ich dazu keine Statistik habe..), aber in der Quelle ist sowohl ein seitlicher Sturz als auch ein Sturz über den Lenker aufgezeigt.

Der Preis wird wie immer entscheidend sein. Sollte der Airbag einigermaßen preisgünstig sein, womit ich nicht rechne, wird er eine ernsthafte Alternative, ansonsten nur eine Idee unter vielen..
Kommentar ansehen
05.09.2011 20:57 Uhr von Franco-Stiletti
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kepas_Beleglorn: --Also das ist mal genial. Dank meiner Frisur habe ich --mich bisher immer gesträubt beim Radfahren einen --Helm zu tragen. Aber so ein Teil würd´ ich tragen.

Ironie on
Ja genau, so ein Kopfverband nach einem Unfall ist schon viel Haarschonender. Aberer Vorsicht, der Fahrtwind beim Rollstuhlfahren zerzaust die Frisur dann doch sehr.
Ironie off

Deine Aussage daß du wegen "deiner Frisur" keinen Helm trägst könnte einen auf den Gedanken bringen daß du schon mal ohne Helm einen ....

Ich für meinen Teil habe den Helm in den letzten 20 Jahren nur ein mal richtig gebraucht. Der Schutz den er mir da aber bot war die 20 Jahre fahren mit Helm ( und die verwuschelten Haare ) mehr als Wert.

P.S. Es gibt da auch 2 praktische Erfindungen für nach der Fahrt. Kamm und/oder Haarbürste.

[ nachträglich editiert von Franco-Stiletti ]
Kommentar ansehen
05.09.2011 22:18 Uhr von Guschdel123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum schafft es hier eigentlich niemand, sich das Video in der Quelle anzuschauen? Bei SN muss man nicht zwingend alles auf dem Silbertablett serviert bekommen, selbst denken ist auch erlaubt.
Kommentar ansehen
05.09.2011 22:19 Uhr von mcSteph
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Helm: Fahren ohne Helm ist doof, wer einen Unfall mit Kopfverletzungen OHNE Helm erleidet, sollte von der Krankenkasse dafür an den Kosten für die Heilung mit einem deutlichen Prozentsatz (im mittleren einstelligen Bereich) beteiligt werden, während Helmträger einen kleinen Bonus erhalten sollten.

Das ganze Geschwafel von wegen "peinlich, unangenehm, verwuschelte Frisur" und ähnlicher Blödsinn ist nur dämlich und kindisch.

[ nachträglich editiert von mcSteph ]

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?