04.09.11 21:02 Uhr
 5.026
 

Telekom verteilt "Premieren-Tickets" für das kommende iPhone 5

Aufgrund der möglicherweise starken Nachfrage vom bald erscheinenden iPhone 5, hat sich die Telekom nun etwas Besonderes einfallen lassen.

Wenn Kunden, die einen Erstvertrag oder eine Vertragsverlängerung abschließen, das iPhone 5 haben wollen, müssen sie zuerst das iPhone 4 ablehnen. Als Begründung müssen sie angeben, dass sie nur die neueste Hardware-Generation haben wollen.

Daraufhin erhalten sie in wenigen Werktagen per Post das "Premieren-Ticket", mit welchem ein Gerät reserviert wird. Die Aktion startet am 5. September 2011.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, iPhone, iPhone 5
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2011 21:41 Uhr von kingoftf
 
+21 | -10
 
ANZEIGEN
@Lexi: Na immerhin hat Apple dafür gesorgt, dass die ganze Branche überhaupt so groß geworden ist


Extrem zufriedener Besitzer eines Samsung Galaxy S1
Kommentar ansehen
04.09.2011 21:51 Uhr von mymomo
 
+33 | -5
 
ANZEIGEN
@lexi ich glaube nicht, dass man das iphone5 schlecht reden sollte... wie ich apple kenne, wird dies ein top gerät werden und vielleicht auch hier und da wieder neue maßstäbe setzen...

und um das mal klar zu stellen: ich hatte zwar mal ein iphone (3g), bin aber inzwischen überzeugter android-user... ebenfalls das S2 seit 2 wochen... tolles gerät... würde mich dennoch nicht wundern, wenn das iphone5 da nicht nochmals ne schippe drauflegt...

von der menüführung her und auch die flüssigkeit, hat noch immer das iphone4 die nase vorn... das kann man als apple-hater nun gerne bestreiten, aber dann is man auch nicht besser als die apple-jünger, die wirklich nur blind alles von apple kaufen...

also nicht so engstirnig sein... nicht immer alles nur schwarz oder weiß sehen... beispiel:
ich bin dortmundfan... und ja, auch schalke hat tolle spieler und spielen auch selten gar nicht so schlechten fußball ;o)... sowas kann man auch gerne hin und wieder mal eingestehen...

[ nachträglich editiert von mymomo ]
Kommentar ansehen
04.09.2011 22:27 Uhr von _HD_
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
ich bin also ein versnopter spinner der keine ahnung hat weil ich ein iphone benutze?hmmm, du hast also sehr viel mehr ahnung weil du ein teures smartphone hast und das in wenigen wochen die hälfte des wertes verloren hat?
ich kaufe einen handy auch mit der aussicht das ich das handy auch später verkaufen kann mit nicht so viel wertverlust.und das iphone hat einen sehr geringen wertverlust als andere handys.schau dir doch mal an für wieviel du noch ein iphone 3gs loswirst über ebay und nu vergleich das mal mit samsung geräten die es seit etwa 1 1/2 jahren auf dem markt gibt



Seit wann kauft man sich ein Handy um es später zu verkaufen? ich dachte man kauft es um um zu telefonieren & um die Features zu nutzen...komisch...

weißt du warum das am ende noch soviel Wert ist?
wieviele geräte hat Iphone & wieviele geräte hat das Android? mehr brauch ich nicht zu sagen.

Soll kein hass gegen Iphone sein, hab selber eins & ein Sgs2

[ nachträglich editiert von _HD_ ]
Kommentar ansehen
04.09.2011 22:52 Uhr von J4ck3D
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
iphone hater: Ist echt lustig wie immerwieder einige nerds versuchen das iphone zu flamen und sich für was besseres halten weil sie smartphone von einer anderen marke haben. ich kann diesen apple-flame gar nicht verstehen ob die Ursache vllt. am Neid liegt oder der Drang sich vom mainstream abzugrenzen?
Man weiß es nicht, was man allerdings weiß ist dass diese spezies sich für etwas besseres hält und immer wieder betonen muss dass apple produkte schlecht sind.
Kommentar ansehen
04.09.2011 23:36 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
das iPhone hat: was kein anders Handy auf dem Markt hat.

das iOS! und das macht es einzigartig!

der eine mag es, der andere hasst es.

was man aber nicht leugnen kann, dass es sich von alles OS am einfachsten bedienen lässt!

[ nachträglich editiert von IYDKMIGTHTKY ]
Kommentar ansehen
05.09.2011 00:00 Uhr von ChackZzy
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Vor allem gibt es im App Store vernünftige Bezahlmöglichkeiten ;)
Kommentar ansehen
05.09.2011 00:01 Uhr von verni
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Ich verstehe es nicht: dieses ganze GEhabe mit Iphone gut oder Kacke.....für mich ist das ein super Teil mit Vorzügen, andere haben andere Vorzüge aber BESSER? Was weiss denn ich was besser ist? JEder hat doch vollkommen andere Ansprüche.....mit Windows genau so....ich würde im Leben keinen PC mehr haben wollen aber nicht weil ich Windows beschissen finde sondern weil mir OSX 10 mal besser gefällt und ich mehr Möglichkeiten habe in das gecodete System einzugreifen als Progger. Diese Diskussion ist genau so schwachsinnig wie Roggenbrot ist besser als Weizenbrot..was isn das fürne Aussage?.....grün ist besser als gelb.....hey come on!!!! :D
Kommentar ansehen
05.09.2011 01:32 Uhr von spliff.Richards
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Handys/Smartphones sind Frauentechnik. Stolzer Besitzer eines Nokia "Keine Ahnung, aber es hat nen monochromes Display und dient mir seit fast 10 Jahren"
Kommentar ansehen
05.09.2011 02:56 Uhr von sharksen
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Iphone: Das iPhone hat doch nicht deswegen so einen geringen Wertverlust, weil es so gut ist, sondern weil das Apple so diktiert..

Das iPhone ist jetzt über ein Jahr alt und kostet keinen Cent weniger als am ersten Tag.. und das ist fernab von jeglicher Realität, gemessen an der Leistung (subjektiv als auch objektiv) dürfte es vielleicht 450 neu kosten.. aber weil die Leute bei Apple so geldgierig sind, bleibt der Preis.. und Fans denken dann unsinnigerweiße, ihr Phone sei immer noch besser als die Konkurrenz da immer noch teurer.
Kommentar ansehen
05.09.2011 03:43 Uhr von r3c3r
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Gott. Die ganze Elite unter einem Haufen. Stumpfsinniges Denken ftw. Das iPhone4 ist von der Leistung her ganz klar anderen Unterlegen, deswegen finde ICH FÜR MICH PERSÖNLICH das Preis/Leistungsverhältnis nicht angemessen. Jeder muss für sich SELBER entscheiden, ob er sich ein iPhone leisten kann und auch überhaupt brauch.
Das gleiche gilt für ein Samsung Galaxy S2. Spielst du soviel damit rum, dass du einen Dual-Core Prozessor brauchst? Brauchst du die ganzen "Freiheiten" die du mit Android hast, welche Apple dir wegnimmt?
Die Leute, die ich kenne und ein iPhone besitzen, tun das nicht aus Prestige Gründen oder so, sondern weil es Qualitativ hochwertig verarbeitet wurde und einfach so simpel zu bedienen ist.
Beide Handys haben ihre Vor- und Nachteile, aber bitte, lasst es die Leute selber entscheiden.
Kommentar ansehen
05.09.2011 06:20 Uhr von Scare4t2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...sagt man nicht, dass das iPhone ein Smartphone für Männer ohne technischem Verständnis ist?! Mir ist das so Wurst, wer was für ein "Smartphone" hat!

Ach ja, <<<---Besitzer eines iPhone4....sorry:-)
Kommentar ansehen
05.09.2011 07:22 Uhr von SirDragon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@sharksen: Kleiner Tipp Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis und kein Konzern.

Apple würde die Preise sicher senken, wenn die Nachfrage nicht so hoch wäre. Ich bin mit meinen Apple-Produkten bisher auch hochzufrieden. Nix kaputt und das seit Jahren und das ist auch der Grund weshalb ich den Preis für angemessen halte.
Kommentar ansehen
05.09.2011 09:09 Uhr von GhostMaster37083
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist doch meistens so, das die Leute die über das iPhone herziehen noch nie eins in der Hand hatten. Ich nutze mein 3GS seit dem Release, und war noch nie so zufrieden mit einem meiner sehr sehr vielen Handys die ich vorher hatte. Und auch ich habe mir schon andere Geräte angeschaut, keins passt vom Gesamtkonzept so gut wie das iPhone zu meinen Bedürfnissen. Spätestens bei der integration ins Auto wirds bei anderen schwer wenns über eine Freisprecheinrichtung hinausgeht. Bei Computern is es bei mir genauso ich nutze Windows 7 auf meinem Desktop und Linux auf meinem Notebook, weil einfach beide Systeme ihre Vorzüge haben. Aber es ist ja im Prinzip überall das gleiche. PS3/Xbox360, Audi/BMW usw jeder hat seine eigenen Vorstellungen davon wie etwas sein muss. Bei mir ist das Gesamtkonzept ausschlaggebend und das ist nunmal beim iOS FÜR MICH am besten. Soll doch jeder das nutzen was IHM am besten gefällt, und nicht andere anmachen nur weil sie selber eine andere Meinung haben. Ich fahre Audi und bin auch überzeugt von der Marke, ganz einfach weil es für mich das beste Gesamtpaket ist und keine andere Marke eine solche Karosseriequalität im besonderen was den Rostschutz angeht bietet. Trotzdem sage ich zu Fahrern alter Mercedes/Opel nicht das ihr Auto scheiße ist nur weil die Karosserie schlecht gegen Rost geschützt wurde.
Kommentar ansehen
05.09.2011 10:05 Uhr von iRead
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Endlich mal wieder: ein Smartphone!
Keine Koreanische Billigkopie sondern das Original!
Android User sind die lustigsten. Viele davon schimpfen über Windows z.b. wissen aber nicht das Google zum Großteil aus Ex-Microsoft Porgrammierer besteht die Android entwickelt haben. Malware, Spyware, Viren, Programme die nicht optimiert sind und die Prozessoren überforden und den Akku regelrecht auffressen, Hardware die von Betreibern mit Fremdsoftware bestückt wird und nicht updatefähig ist. Sogar die SMS-Funktion ist verbugged und das WLAN kommt nicht mit jedem Protokoll zurecht (2.1+2.2). Als Händler könnte ich noch vieles negative aufzählen. Android ist echt noch Jahre hinten nach...
Beim iPhone ist es mir noch nie passiert das ich nach beenden einer Applikation 10 Minuten nicht telefonieren kann weil das Gerät einfach spinnt aufeinmal. Ich hab auch schon erlebt das der AKku des Galaxy S2 nach 1 Std leer war-> Prozessor IDLE mode failed. Android Geräte sind weitaus billiger gefertigt als Apples iPhone. Und da mehrere Firmen damit Geld machen(Hardware/Software) ist die Gewinnmarge teilweise höher als bei Apple womit Preis/Leistung ganz schlecht abschneidet.
Apple Store: iPhone4 619€~220€ Produktionskosten.
Der Einführungspreis des S2 war 699€ bei 165€ Produktionskosten.
Wir legen an diesem Moment eine Schweigeminute für diejenigen ein die meinen Apple sei versnobt.
Ich ärgere mich mindestens 3 mal pro Woche über meine Android Telefone die ich eigentlich nur so zum Spaß als Minitablets nur noch verwende.
Ich weiß halt wovon ich rede ungeachtet dessen das das iPhone einfach besser ist auch wenn die die keines Besitzen es nicht glauben können. Es gibt zuviele Argumente dafür.

Besitzer eines Galaxy S1/S2 LG Optimus 3D und iPhone 4
Kommentar ansehen
05.09.2011 10:09 Uhr von bimmelicous
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich: mag mein iphone.
Kommentar ansehen
05.09.2011 10:25 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist immer wieder lustig dass bei wirklich jeder: Apple-iPhone-News das gebashe los geht wie schlecht ein iPhone doch wäre.
Aber kaum ist das neue iPhone raus, schon machen sich alle anderen Hersteller ran, möglichst nah beim iPhone zu liegen was die Funktionalität angeht.

Und dann kommen sie hier und sagen schau dir das iPhone 4 an - mein Galaxy S2 Handy ist viel besser.

Sag ich nur Wow das eine Handy ist Ende 2010 rausgekommen, das andere Anfang 2011, macht antürlich gar keinen unterschied :)

Ich habe diverse Handys gehabt und ich bin mit dem iPhone sehr zufrieden. Liegt gut in der Hand, schnelle Reaktion, und für meine Bedürfnisse vollkommen ausreichend. Und dass ich irgendwann schonmal von Apple beschnitten oder bevormundet wurde, kann ihc nicht sagen.

Axo wenn ich ein Handy weiterverkaufe, dann ist mir scheiss egal was der Hersteller für UVP rausgibt :)
Kommentar ansehen
05.09.2011 13:09 Uhr von Scare4t2
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
...das einzige was ein iPhone ist, ist dass es 100% verarbeitet ist und von der Menüführung innovativ! Ansonsten ist das iOS buggy ohne Ende bzw. beschränkt und beschnitten! Gäbe es keinen Jailbreak und somit kein Cydia, wären es wesentlich weniger Besitzer! iOS ist halt in der Grundausstattung einfach gehalten...somit kann jeder Dau direkt einsteigen ins Smartphone-Leben. Mit Internet, GPS und Apps! Das ist bei Android leider rein optisch gesehen noch noch recht kompliziert für den Laien! Was aber die Performence und die Möglichkeiten nicht einschränkt! Dementsprechend kann ich dem "Händler" iRead absolut nicht zustimmen! Keine Ahnung wo Du dich rumtreibst...aber vllt. solltest Du mal einschlägige Foren besuchen...und auch dein iDevice genaustens unter die Lupe nehmen und mal bis zum glühen fordern...dann wirst Du auch die Schwachstellen einen iOS kennenlernen! Soll ich dir was über WLAN-Verbindungen und Sicherheiten schreiben...kompatiblität zu Freisprecheinrichtung, insbesondere fest verbaute? Der nicht ohne weiteres wechselbare SEHR schlechte Akku? Das Homebuttonsyndrom? Nicht verwertbare Dateitypen und Scripte? Zensuren? Systemhänger...schlechte Speicherverwaltung? Ohne Cydia wäre es bei weitem nicht das, was es jetzt ist! Und ohne JB hätt ich mir auch keins angeschaffen!
Kommentar ansehen
05.09.2011 14:16 Uhr von bimmelicous
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@scare: "Buggy ohne Ende bzw. beschränkt und beschnitten." Ja was denn nun? Beschränkt oder buggy? Oder doch beides?

Ich finde keins von beiden trifft zu.

Und ich verstehe immer nicht, wieso es ein Problem ist, wenn jeder "DAU" das iPhone einfach nutzen kann. MUSS es denn eine Wissenschaft wie bei Windows sein, sich in ein WLAN einzuloggen?

Zum Thema sehr schlechter Akku kann ich dir auch ein paar Geschichten zu Samsung-Telefonen erzählen. Und auch zur Speicherverwaltung. Wenn ich mir anschaue, was für Probleme einige meiner Freunde mit dem Hin und Her zwischen festverbautem Minispeicher und SDHC Karte haben...

Homebuttonsyndrom. Das hatte ich auch. Ich hatte jedoch noch Garantie. Von daher hatte ich nach 10 Minuten im Laden ein neues Gerät. macht das auch der nette Kollege im Samsung oder HTC Store? Ach, gibts ja gar nicht. Aber die kompetente Prepaid-Schubse von Base kann dir da sicher super weiterhelfen.

Ohne Cydia... Naja. ich hatte den Installer vor 3 jahren auf meinem iPhone. GIng damals nicht anders aufgrund des Unlocks. Aber Sommer 2009 hab ich sowas nicht mehr gebraucht. Ich kann mir die Apps leisten. Zudem nutze ich es privat, wie geschäftich ziemlich intensiv. Zum Glühen konnte ich es aber nur bringen, als ich es in der prallen Sonne geladen habe..
Kommentar ansehen
05.09.2011 15:41 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Aussage: von Matthias1979 zeigt mal wieder den beschränkten Horizont der Apple Basher, keine Haare am Sack, aber im Puff vordrängeln
Kommentar ansehen
05.09.2011 20:10 Uhr von Scare4t2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bimmelicous DU BIST EIN DAU! Wenn dann meinst Du Installous! Dazu kommt, dasss ich mit Cydia keine gecrackten Apps meine (aber schön was du DAU dir alles leisten kannst), sondern es geht um mächtige Systemtools wie SBSETTINGS und weitere! JA, Du bist ein sogar ein VOLLDAU!
Kommentar ansehen
05.09.2011 21:07 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@scared: schau das mein ich. MUSS man sich mit irgendwelche SBSETTINGS auskennen oder sonst was? nein.

Und weil ich mich mit solchen Sachen nicht beschäftigen möchte oder gar brauche, beleidigst du mich? sehr reif von dir...
Kommentar ansehen
05.09.2011 21:30 Uhr von iRead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@scared4t2: Entschuldige ich hab nicht bedacht das Porndroid user in Punkto Zensur mit iOS nix anfangen können.
Und in jeder guten Studie war das iOS sicherer als Android und vorallem ist der APP-Store sauberer.
Ich kenne mich in Foren sehr wohl aus.
Hab erst gelesen das sich das Backcover vom Galaxy S2 leicht abnutzt (Verriegelung) Für sowas verlangt man 600 Euro...
Du vergisst einfach das es sich hier um Telefone handelt. Die Applikationen sind eine feine Draufgabe.
Jeder PC hat mehr Leistung und bessere Spiele als jedes Smartphone..
Ich will erreichbar sein und nicht 3 mal am Tag mein Handy am Stecker haben.
Bei mir um die Ecke kostet der Akkuwechsel beim iPhone 39 Euro.(habe das iPhone 4 knappe 16 Monate jetzt ohne merkbare Akkuschwäche) Ca das gleiche bezahlst du für jeden Originalakku der Hersteller.
Ich bekomme außerdem jedes Zubehör fürs iPhone was man sich vorstellen kann. Das Angebot übersteigt jedes Modell das es für Android gibt um Welten.
Wenn du was gegen Apple hast geh demonstrieren. Das beste Telefon haben sie trotzdem.

[ nachträglich editiert von iRead ]
Kommentar ansehen
06.09.2011 00:28 Uhr von VfB_Fan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@IYDKMIGTHTKY: Das iOS hasst kein Mensch, aber z.B.:

- den Preis
- iTunes Zwang

und da geb ich dir Recht, es lässt sich am einfachsten bedienen.
Kommentar ansehen
06.09.2011 00:57 Uhr von Scare4t2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bimmelcous...hab dich für iRead von der Schreibweise gehalten...sorry:-). Aber ja, leider brauchst du diverse Toolz wie SBSettings um auch nur annährend Dinge tun zu können, die Android sofort freigegeben hat! Aber kommt halt auf den Anwender an...

@iRead...wovon redest du? Egal ob es Samsung oder HTC oder LG ist...die nuten alle miniUSB Standard...das kannst du überall aufladen wie du willst. Zusätzlich kannst du ohne Programme wie iTunes einfach Daten überall hin und herschieben...musst nicht mal was konventieren! Zubehör gibts überall...da alles Standard ist! Und OHNE die Apps...wäre es kein iPhone...sagt doch schon die Werbung:-). Wenn es dir nur ums Telefonieren geht, hol dir ein gutes altes NOKIA....da bist du bis zu einer Woche erreichbar!

Um mich nicht falsch zu verstehen...ich mag mein iPhone! Aber auch nur aufgrund dessen, weil es durch einen JB frei ist....und ich es mir anpassen kann, wie ich es brauche! Aber deswegen ist ein Android kein "Schrott"!
Kommentar ansehen
06.09.2011 11:55 Uhr von iRead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Android ist halt einfach noch unterentwickelt. Ich hab 3 Android Geräte... Aber warum?
Mein Betreiber verkaufte mir das Galaxy S mit einer Navi Software (T-Mobile) wodurch ich das Gerät bis heute nicht über Kies updaten konnte. Das Problem hast du mit dem iPhone niemals.
Du kannst es immer Updaten.
Vor kurzem habe ich verängert und mir halt das S2 geholt da die Software diesmal nicht vorinstalliert ist wegen diesem Fehler.
Das 3te ist das LG Optimus 3D weil ich einfach mal was wirklich neues wollte und eigentlich hier eher das 3D ausschlaggebend war als Android.
Was richtig Schrott ist sind die Prozessoren der Android Geräte.
Das Galaxy S2 hat schwere Probleme mit dem IDLE Mode und selbst wenn du den Display wegschaltest oder Taskmanager alle Apps killst.... Es rechnet irgndwas weiter und weiter wird heißer und heißer obwohl dus eigentlich "schlafen" geschickt hast.
HTC, LG, Samsung, alle produzieren sie billiger und verlangen für die Flaggschiff-Handys das gleiche wie fürs iPhone mit 32 GB! Du gibst 500-700 Euro aus. Da will ich halt das Beste.
Nachdem du nach eigenen Angaben so ein Forentroll bist solltest du eigentlich wissen das Aufgrund der Vielfalt auch kaum eine annähnernd so gute Softwareoptimierung für die Geräte gibt (Displayauflösung/Prozessor/Ram) und man dadurch ein eigenartiges Verhalten bzw. Darstellungsfehler hat auf den meisten Androids.
Die Apps stürzen viel, viel öfter ab als auf dem iPhone.
Das iPhone ist nicht perfekt. Hab ich auch nie behauptet. Es ist einfach nur das Beste Telefon immer noch.
Ich hab ein altes Sony Ericsson K800i als Notfalls Handy. Das toppt jedes alte Nokia um noch eine Woche im Standby übrigens... Nokia existiert für mich sowieso nicht auf dem Markt im Moment.

PS.: Es nennt sich MicroUSB..
PPS.: Man spricht nicht umsonst immer von einem iPhone-Killer.

[ nachträglich editiert von iRead ]

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?