04.09.11 20:58 Uhr
 89
 

Basketball/NBA: Lockout-Verhandlungen auf unbestimmte Zeit vertagt

Nach wie vor ist kein Ende des Lockouts in der NBA in Sicht. Auch ein zweites Treffen zwecks Verhandlungen zwischen Vertretern der Liga und Spielervertretern blieb ohne Ergebnis.

Man einigte sich zwar auf weitere Treffen, allerdings lies man die Termine hierfür noch offen. Die jetzt ergebnislos zu Ende gegangene Verhandlungsrunde soll rund sechs Stunden gedauert haben.

Der alte Tarifvertrag galt nur bis Ende Juni diesen Jahres. Da die NBA-Vereine seit Inkrafttreten des letzten Tarifvertrages angeblich mehr als eine Milliarde Dollar Verlust gemacht haben sollen, fordert NBA Boss Davis Stern eine drastische Reduzierung der Spielergehälter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Zeit, NBA, Basketball
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach
Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
"King Crimson"-Legende: Musiker Greg Lake im Alter von 69 Jahren gestorben
USA: Haus von Football-Profi Nikita Whitlock mit Hakenkreuzen beschmiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?