04.09.11 20:50 Uhr
 562
 

Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn 96

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich heute auf der Autobahn 96 ereignet. Verursacher war ein 35 Jahre alter Autofahrer der sich ein Rennen mit einem anderen Verkehrsteilnehmer geliefert hatte.

Bei einem Überholvorgang geriet der Mann mit seinem Wagen ins Schleudern. Das Fahrzeug überschlug sich anschließend auf der Seitenspur.

Die Höhe des Sachschadens wird mit rund 5.000 Euro angegeben. Der Unfallverursacher wurde bei dem Unglück nur leicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autobahn, Verkehrsunfall
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2011 21:08 Uhr von ZzaiH
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
langweilig: da gibts jeden donnerstag 20.15 auf RTL bessere ;)
Kommentar ansehen
04.09.2011 21:29 Uhr von tiefschneetaucher
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Abgesehen davon das Unfälle mit verletzten IMMER schlimm sind - aber 5.000 Euro Schaden und "schwerer" Verkehrsunfall passt nicht wirklich. Was ist denn kaputt gegangen ? Lackkratzer auf der Seite ?
Kommentar ansehen
04.09.2011 22:03 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Aha: Totalschaden in Höhe von 5.000,- Euro.....

Super Möchtegern-Rennfahrer.....*kopfschüttel*

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?