04.09.11 18:49 Uhr
 360
 

München: Facebook-Party geriet beinahe außer Kontrolle

Eine Facebook-Party am Münchner Stachus ist gestern Abend beinahe außer Kontrolle geraten. Die Party unter dem Motto "Wildes Tanzen" sorgte bei den Anwohnern für Unverständnis.

Den etwa 300 bis 500 jungen Menschen wurde durch die Polizei ein Platzverweis erteilt. Die jungen Menschen zogen weiter zu einer Diskothek, wo ihnen jedoch der Zutritt verweigert wurde.

Die Party ging schließlich mit 30 bis 40 Personen am Ostbahnhof weiter.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Facebook, Party, Kontrolle
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2011 20:24 Uhr von Pliegl
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Aha Und wann genau ist beinahe die Kontrolle verloren worden?

Bah.. erzkonservatives Pack!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?