04.09.11 17:22 Uhr
 7.453
 

Sydney: Ikea richtet Männerkrippe "Mänland" ein

In Sydney wird in einer Filiale von dem schwedischen Möbelfabrikant Ikea eine Art Hort für Männer errichtet. Das sogenannte "Mänland" bezweckt, dass Männer sich beschäftigen können, während ihre Frauen bei Ikea shoppen.

Die Männer können dort gratis Hotdogs essen, X-Box zocken, Sportsendungen schauen und an Flipperautomaten, sowie an Kickertischen spielen.

Vier Tage lang soll das "Mänland" am Vatertagswochenende getestet werden. Damit die Frauen ihre Männer nach dem Shoppen nicht vergessen, ertönt nach einer halben Stunde ein Buzzer bei ihnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Filiale, Sydney, Ikea
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2011 17:34 Uhr von spliff.Richards
 
+58 | -0
 
ANZEIGEN
Wohoo: *haben will*

gratis Hotdogs... ich bin dabei ^^
Kommentar ansehen
04.09.2011 17:46 Uhr von kingoftf
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
lecker lecker: erst gestern einen hotdog verputzt bei Ikea,

Wenn es das gratis geben würde, könnte meine Frau mehrmals in der Woche dort shoppen gehen
Kommentar ansehen
04.09.2011 17:56 Uhr von EvilMoe523
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Also erstens hoffe ich das setzt sich nach dem Test auch bei uns durch.

Und zweitens hoffe ich, dass andere Ketten nachziehen wie z.B. große Modehäuser :D
Kommentar ansehen
04.09.2011 18:01 Uhr von dragon08
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Sowas gibt es in Bayern auch nennt sich Biergarten ;-)))



.
Kommentar ansehen
04.09.2011 18:07 Uhr von Borey
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Immer dieses Klischee denken. Als wenn es einem Mann keinen Spaß macht, wenn er seine Wohnung neu einrichtet. o.O
Kommentar ansehen
04.09.2011 18:19 Uhr von J_Frusciante
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bravo: ikea!
Kommentar ansehen
04.09.2011 18:32 Uhr von syndikatM
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
und nach vier tagen test, ist der hort von punkern und pennern besetzt, die kostenlos hot dogs und sportaktivitäten ausleben können.
Kommentar ansehen
04.09.2011 18:40 Uhr von kostenix
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
und womit? mit recht! wir männer haben es uns verdient!

vote4thesame in sämtlichen schuhläden, c&as, h&ms, etc ^^
Kommentar ansehen
04.09.2011 18:49 Uhr von D3FC0N
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Sexismus in Reinkultur...
Kommentar ansehen
04.09.2011 19:02 Uhr von Jonny0r
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
boaaah wie cool is das denn, das wäre ein absoluter traum, denn ich hasse es immer wie blöd brain afk zu gehen und hinter der dame her zu latschen.. :)
Kommentar ansehen
04.09.2011 19:12 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss ich hin!
Kommentar ansehen
04.09.2011 19:50 Uhr von swissmaster
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
gratis Hot Dogs daraus wird sich dann sicher noch eine eigene Sportart entwickeln. Extreme-Ikea-HotDoging, ich käme sicher regelmäßig zum Training :-)
Kommentar ansehen
04.09.2011 20:07 Uhr von Cataclysm
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Ekelhafter Sexismus.Man stelle sich vor,jemadn hätte ne "puppenecke" für Frauen im Baumarkt eingerichtet...was wäre das Geschrei groß.Kann man nemm normalen Mann nen Einkauf in nem Möbelladen nicht zumuten...schon zu schwach...?
Kommentar ansehen
04.09.2011 21:07 Uhr von Sopha
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Cataclsm: Das Problem am Sexismus ist das es nur die Frauen stört. Männer mögen es wenn sie Männersachen machen dürfen...

Mann erfüllt nen Klishee: Alles Super.
Frau: Scheiß Chauvischweine

Mänland: YEAH Hotdogs!
Bastel/Mode Ecke im Baumarkt: sexismus!
Kommentar ansehen
04.09.2011 23:36 Uhr von Lucianus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Sopha: Nicht zu vergessen das man(n) seine Frau selten dazu "zwingt" mit in den Baumarkt zu kommen.
Aber versuch mal nein zu sagen wenn sie Shoppen gehen will.


Ich find ne Hotdog - Kicker - Ecke ziemlich True ...
"Meine Frau will zu Ikea" - "Hast du es gut !"

Rockt doch :)
Kommentar ansehen
05.09.2011 00:44 Uhr von Cataclysm
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
so aknn man das auch sehn oder so:

männer finden sich schnell damit ab, neimals älter als 16 zu werden ..geistig.
darum haun ihnen dann die faruen auch später wieder ab.

wie soll man einen mann ernst nehmen,der sich von seiner frau wie in einer kinderecke abgeben lässt,weil er nicht die nötige reife besitzt, sich 2 stunden zusammen zu reißen?
heisst also mann brauch sich nicht auf die stufe eines erwachsenen zu begeben..er bleibt einfach ewig ein "kleiner junge"..und wird dann aber auch so behandelt ;-)


und..zocken und hotdogs sind nicht "männlich" ,aber was solls...männer ,lasst euch weiter degradieren,bis alle frauen eingesehn haben,dass wir euch eigentlich nicht wirklich mehr brauchen...selber schuld.

[ nachträglich editiert von Cataclysm ]
Kommentar ansehen
05.09.2011 01:14 Uhr von Snak3
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Cataclysm: Männer sind halt Männer. Wir bleiben ewig ein wenig kleiner Junge nur die Spielsachen ändern sich ^^

Aber nur weil das so ist heißt das noch lange nicht das wir auch geistig ein kleiner Junge bleiben.
Wir bewahren uns halt einfach ein wenig Spaß am leben.

Also ist es doch nur logisch, dass wir (bis zu einem gewissen Alter aber machmal auch darüber hinaus) Gefallen an solchen Ideen wie "Mänland" finden.
Warum sollten wir uns da selbst den Spaß vermiesen und die Sexismus-Keule schwingen...

Und 2 Stunden hinter einer Frau herlaufen und gute Miene zum bösen Spiel machen ist auch nicht mehr männlich als Zocken und Hotdogs...
Und wenn du meinst, dass wir uns dadurch degradieren dann ist das, ohne dir zu nahe treten zu wollen, aus meiner Sicht recht spießig.

Und dazu, dass wir in deinen Augen langsam aber sicher unnütz werden dazu sag ich jetzt mal nichts...

[ nachträglich editiert von Snak3 ]
Kommentar ansehen
05.09.2011 02:48 Uhr von Cataclysm
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Snak3: Tja... dann frag dich mal durch.. wieviele Frauen Männer anziehend finden,die sich in der "Krabbelecke" abstellen lassen und wo man die dann später wieder abholt,wenn "Mutti" fertig ist ;-)
Und frag auch mal, wie Frauen Männer finden, die sie zum Einkaufen begleiten, und nicht die Ego-Baby-Boy- Nummer abziehn ?^^


Haha..wie alt bist du ...16?^^
Da steht dir aber noch ein böses Erwachen bevor....

Erklär mir doch mal ,warum es einem Durchschnittsmann nicht möglich ist, seine Frau zum Einkaufen zu begleiten, ohne dass er sich dafür innerlich verbiegen muss..nur aus Nettigkeit vlt...?
Das hat was mit Reife zu tun, mit "sich selbst mal für einen Vormittag hinten anstellen" .. wer das nicht kann (ob jetzt Frau oder Mann,egal) , sollte keine Partnerschaft eingehn und lieber solo bleiben.

[ nachträglich editiert von Cataclysm ]
Kommentar ansehen
05.09.2011 02:53 Uhr von Cataclysm
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Zusatz: Das es für das Möbelhaus Vorteile hat,wenn Mann nicht mitgeht (Frauen kaufen alleine mehr,als mit Partner) auf die Idee kommt ihr auch nicht,oder?^^
Man hält den Kerlen nen HotDog und ne XBox hin,und schon ist das Hirn aus.
*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
05.09.2011 06:12 Uhr von Scare4t2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...Gratis Hot Dogs und Games etc. in allen Ehren. Aber wenn die Frau erstmal alleine und ohne Widerstand shoppen gehen darf/kann, hat IKEA das Geld direkt wieder drin für die kostenlose Verköstigung:-)
Kommentar ansehen
05.09.2011 07:19 Uhr von wildmieze
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
also ich würd auch lieber kickern und nen Hotdog essen, als bei IKEA einzukaufen .. und ich bin ne Frau^^ ..
Kommentar ansehen
05.09.2011 12:36 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Männer sind die Zahlmeister: Ein art Flaterate Peepshow.
Oder mit einer Liebesdame in einem Eselskarren.
Wird mit den Einkauf der Ehefrau verrechnet.
Kommentar ansehen
05.09.2011 12:59 Uhr von Farscape99
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...aber schön ist doch: dass die Frauen einen Piepser bekommen, damit sie ihre Männer nicht vergessen - oder früh genug zur "Kasse" abholen können.
...was passiert denn mit denen die nicht mehr abgeholt werden? Gibts dann da ein spezielles Waisenhaus? Kann man sich dann dort auch einen neuen Mann aussuchen und mit nehmen?
Das System könnte man noch weiter entwickeln... ...alles nur Spass - nicht böse werden :-)
Kommentar ansehen
05.09.2011 16:35 Uhr von Mr.Krabbe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das finde ich gut. um das gegen teil davon kennen zu lernen
lasst doch eure Damen mal bei louis vuitton in Paris einkaufen da bekommt ihr als Begleiter noch nicht einmal eine Sitzgelegenheit geschweige denn ein Getränk angeboten
das nennt sich französische Gastfreundschaft
Kommentar ansehen
05.09.2011 23:33 Uhr von Trueman80
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Mann wird zur Witzfigur: Verstehe nicht wie sich so viele hier darüber freuen können. Ich sehe darin einen weiteren Schritt der Diskriminierung des Mannes. Da sollen wir ins lächerliche gezogen und quasi wie ein Kind behandelt werden und Ihr freut euch über Gratis Hot Dogs. Die Männer müssen anfangen zusammen zu halten und sich zu emanzipieren, sonst haben sie bald garnichts mehr zu melden, ausser : Ja Schatz, sicher Schatz..tut mir leid Schatz. Du hast natürlich Recht.

Also hört auf zu schleimen und zieht die Hosen wieder an.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?