04.09.11 16:57 Uhr
 38
 

WTCC: Chevrolet sichert sich die Marken-WM

Mit einem dreifach Sieg in Valencia hat Chevrolet sich den Marken-Titel in der Tourenwagen-WM vorzeitig gesichert. Allerdings profitierten Yvan Muller, Rob Huff und Alain Menu erheblich von den Fehlern der Konkurrenz.

Denn nach den ersten Runden sah es noch so aus, als könnten drei BMW-Piloten das Rennen für sich entscheiden. Zuerst gerieten Tom Coronel und Javier Villa aneinander, sodass Coronel zurückfiel und Villa ausschied. Im letzten Umlauf drehte sich zudem Norbert Michelisz und fiel danach zurück.

Pech hatte Franz Engstler, der einzige deutsche Fahrer im Startfeld. Von der Pole-Position aus losfahrend hatte er Probleme, Fahrt aufzunehmen. Vom letzten Platz aus kämpfte er sich bis auf die zehnte Position wieder nach vorne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Titel, Motorsport, Chevrolet, WTCC
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost
Fußball: Bundesligaduell im Achtelfinale der Europa League

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2011 17:08 Uhr von phal0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ausschieht? Wohl eher ausschied.
Kommentar ansehen
04.09.2011 17:10 Uhr von -snake-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@phal0r: oh ja. Danke. Wie konnte mir der nur passieren???

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Auto rast in Fußgängergruppe - Ein Toter und Verletzte
Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?