04.09.11 16:01 Uhr
 253
 

Leichtathletik-WM: Jamaika mit Weltrekordzeit in der 4x100-Meter-Staffel

Im Finale der 4x100-Meter-Staffel der Herren bei der Leichtathletik-WM im südkoreanischen Daegu hat Jamaika den WM-Titel geholt und ist Weltrekord gelaufen.

Mit Sprint-Superstar Usain Bolt als Schlussläufer erreichten die Jamaikaner eine Zeit von 37,04 Sekunden. Die Sprinter aus Jamaika sicherten sich mit dem Weltrekord eine Prämie von 100.000 Dollar.

Jamaika sicherte sich die Goldmedaille vor Frankreich (38,20s) und St. Kitts und Nevis (38,49s). Mitfavorit USA schied nach einem Wechselfehler beim letzten Stabwechsel aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Staffel, Sprint, Usain Bolt, Jamaika, Leichtathletik-WM
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Brasilianische Affäre packt aus: "Der Sex mit Usain Bolt war langsam und heiß"
Intime Bilder von Sprintstar Usain Bolt mit Brasilianerin im Bett aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2011 16:48 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
warum: sind eigentlich die jamaikaner immer so schnell und die äthopier immer so ausdauernd? das fällt auf i.wie...
Kommentar ansehen
04.09.2011 17:50 Uhr von Gimpor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: Äthiopien, wie auch Kenia liegen seeehr hoch. Dadurch ist dort die Luft dünn, weshalb deren Körper sich daran "gewöhnt", den Sauerstoff effizienter zu nutzen.
Bei Jamaika ist das sicherlich genetisch bedingt. Dort kommen bestimmt einige Gene, die zum Laufen nützlich sind, häufiger vor, weshalb viele sehr gute Läufer da geboren werden.
Kommentar ansehen
04.09.2011 18:12 Uhr von heislbesen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Mitfavorit: USA schied nach einem Wechselfehler beim letzten Stabwechsel aus"

FALSCH!!!

Der Englische Schlussläufer stieß den Amerikanischen Schlussläufer mit dem Ellbogen und dieser kam zu Sturz. Beide Teams wurden disqualifiziert ...
Kommentar ansehen
04.09.2011 18:14 Uhr von stacko
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
warum verdammt noch mal, wird der alte weltrekord nicht auch genannt?!?!

edit: ok, das tut die (bescheidene) quelle auch nicht...

[ nachträglich editiert von stacko ]
Kommentar ansehen
04.09.2011 18:27 Uhr von swasi_land
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Fabelzeit: Unglaubliche Zeit, dafür, dass Usain sicher nicht 100%ig fit war!
Kommentar ansehen
04.09.2011 18:28 Uhr von ChackZzy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@stacko: Ich hatte den alten Rekord in meiner Newseinsendung genannt, bzw. ich hatte geschrieben, dass der neue Rekord 0,06s schneller ist.

Warum das dann vom Shortnews-Verantwortlichen rauseditiert wurde? Keine Ahnung!
Kommentar ansehen
04.09.2011 20:44 Uhr von stacko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke: gut zu wissen. vlt wurde es gelöscht weil die quelle es eben auch nicht sagt

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Brasilianische Affäre packt aus: "Der Sex mit Usain Bolt war langsam und heiß"
Intime Bilder von Sprintstar Usain Bolt mit Brasilianerin im Bett aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?