04.09.11 15:39 Uhr
 3.127
 

Diese Youngtimer haben das Zeug zum Alltagsklassiker

Wer sich einen neuen Gebrauchtwagen zulegen möchte und die Nase voll vom Einheitsbrei hat, der sollte durchaus mal die Anschaffung eines Youngtimers überdenken.

So kann ein knapp 20 Jahre alter Klassiker durchaus ein guter Kauf sein. Technisch nicht so aufwendig wie heutige Autos, können sie bei guter Pflege äußerst zuverlässige Alltagsbegleiter sein. Hinzu kommt, dass bei einigen Modellen die Wertprognose bereits deutlich ansteigt.

Zum Beispiel ist ein gepflegter Porsche 924 ein absolut stilvoller, anspruchsloser und alltagstauglicher Klassiker. Selbiges gilt weitestgehend auch für den Mercedes 190, der bereits 1982 debütierte und bei dem somit die ersten Exemplare sogar bald das begehrte H-Kennzeichen erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Mercedes, Porsche, Gebrauchtwagen, Youngtimer
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2011 16:39 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
mumumu: benzinverbrauch mumumumu

verbranntes benzin hat dieses land gross gemacht!
Kommentar ansehen
04.09.2011 16:56 Uhr von Miauta
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hui! Mein Prelude ist ja auch dort :) Huiii! Auch wenn ich einen 3G statt 2G habe :D Meiner ist dafür sehr gut erhalten :)

Schluckt aber ordentlich -.- 11-13l bei normaler fahrweise (nicht wie ein Rentner)

[ nachträglich editiert von Miauta ]
Kommentar ansehen
04.09.2011 18:10 Uhr von Pils28
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich an Wertverlust, Wartung, Instandhaltung, Versicherung, Steuern, TÜV und so denke, finde ich Benzinkosten durchaus überschaubar. Und ist nicht wirklich so, dass ein Mercedes mit unter 10Litern Benzin soviel verbrauchen würde. Auch der 924 Verrbaucht eher weniger als neuer Tiguan. Diese angebliche Sparsamkeit heutiger Autos ist doch augenwischerei. Mein erstes Auto hatte einen gescheiten 1,8liter saugbenziner und war mit unter 7 Litern fahrbar. Heute ein Polo 1,2l verbraucht das selbe, bei deutlich weniger Laufkultur. Ist nur teurer bei der Wartung.
Kommentar ansehen
05.09.2011 08:16 Uhr von t0X1c
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mein E36 Coupé wird bald volljährig, dann ist es ja bis zum Youngtimer nicht mehr weit. ;)

102 PS bei 1,3t ist etwas untermotorisiert aber er ist laut Anzeige gut und gern mit nur 6l fahrbar.

[ nachträglich editiert von t0X1c ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?