04.09.11 15:37 Uhr
 292
 

Niedersachsen: Entführung löst Großeinsatz der Polizei aus

Eine mutmaßliche Entführung löste in Hameln am Samstag ein Großeinsatz der Polizei aus. Ein Zeuge soll gesehen haben, wie ein 21-Jähriger eine 18 Jährige Frau gegen ihren Willen in sein Auto gezehrt haben soll.

Die sofort eingeleitete Großfahndung war erfolgreich. Das Auto wurde in Rehburg-Loccum (Kreis Nienburg) gefunden. Dort trafen die Polizisten auch auf den mutmaßlichen Täter und die Geisel.

Der Täter wurde vom SEK festgenommen. Die Polizei ermittelt dennoch gegen den wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruchs vorbestraften 21-Jährigen wegen Freiheitsberaubung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zako123
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Niedersachsen, Entführung, Großeinsatz
Quelle: sek-einsatz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug