04.09.11 13:52 Uhr
 459
 

IFA 2011: Miele stellt ersten Solar-Wäschetrockner der Welt vor

Haushaltsgerät die in der Lage sind, Sonnenenergie direkt nutzen zu können, sollen die Haushaltsgeräte der Zukunft werden. Eines dieser Haushaltsgeräte ist der Wäschetrockner, den Miele auf der IFA 2011 vorstellt.

Dieser Solar-Wäschetrockner kann im Vergleich zu Wärmepumpentrocknen 50 Prozent der Kosten einsparen. Wenn man die Energiekosten mit konventionellen Abluft- oder Kondenstrocknern vergleicht lassen sich sogar bis zu 80 Prozent der Kosten einsparen.

Das Gerät kann in bestehende Solar-Heizsysteme eingebunden werden. Laut dem Unternehmen Solvis, sei es bisher nicht möglich gewesen, in Haushaltsgeräten die kostenlose Sonnenenergie auf direktem Weg zu nutzen. Bislang wurde die Sonnenenergie in Strom umgewandelt, um sie dann nutzen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, Solar, IFA, Trockner, Miele
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare