04.09.11 13:24 Uhr
 290
 

Wesel: 24-Jähriger stirbt nach schwerem Verkehrsunfall

In der gestrigen Samstagnacht was ein 24-jähriger Mann aus Dinslaken in Wesel mit dem Auto unterwegs.

Wegen Müdigkeit war dieser ins Schleudern gekommen und prallte brutal gegen einen Baum.

Der 24-Jährige stirbt noch am Unfallort. Jede Rettung kam zu spät. Der Polizei zufolge beträgt der Sachschaden circa 10.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aktuelles
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verkehrsunfall, Baum, Wesel, Schleudern
Quelle: www.haschcon.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacker kapert über 200 IS-Accounts und füllt diese mit Schwulenpornos
USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2011 13:24 Uhr von aktuelles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Unfallursache ist noch nicht geklärt also kann man dazu noch nicht viel sagen. Trotzdem ein schreckliches Ereignis.
Kommentar ansehen
04.09.2011 21:57 Uhr von aktuelles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nokia1234: Doch ;)
Originalzitat aus der Quelle: "Kurz nach einer Einmündung kam er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Wagen zuerst nach rechts von der Fahrbahn ab. "

Refresh