04.09.11 12:28 Uhr
 255
 

Berlin: Bürger demonstrierten gegen Mietwucher

Am gestrigen Samstag haben in Berlin rund 1.000 Bürger gegen steigende Mieten in ihrer Stadt demonstriert Die Demo fand im Stadtteil Neukölln statt.

Die Demonstranten protestierten gegen Mietwucher, der besonders sozial schwache Mieter trifft. Weiter im Mittelpunkt der Kritik stehen auch die zunehmenden Wohnungsprivatisierungen.

Ein weiterer Protestzug startete mit rund 80 Radfahrern, die sich in Richtung Oranienplatz auf den Weg machten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Protest, Bürger, Demonstration, Mietpreis
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2011 13:54 Uhr von shadow#
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@AntiPro: Da du wohl noch nie in Neukölln warst, welche Maßstäbe legst du an?
Ich zumindest hätte kein Problem damit, dort zu wohnen. Kreuzkölln wäre sogar noch eine der ersten Adressen an denen ich mich nach einer Wohnung umsehen würde - irgendwer muss ja zur Gentrifizierung beitragen.

Das Amt bezahlt übrigens nur bis zu einem gewissen Betrag.
Und den hart arbeitenden Nachbarn bezahlt keiner irgendetwas.
Aber die armen Fondsmanager brauchen natürlich ihre Rendite...
Kommentar ansehen
04.09.2011 14:33 Uhr von shadow#
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@AntiPro: Nicht dass ich meine Kinder dort auf die Schule schicken wollen würde aber:
Körperliche Unversehrtheit... Das ist kompletter Unsinn!

Aber interessant mal wieder zu sehen wie das mit der Medienwahrnehmung funktioniert...
Kommentar ansehen
04.09.2011 16:35 Uhr von Marie52
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
eine 60-qm-Wohnung mit 3 Zimmern in Berlin kostet: ab 216 Euro kalt.

http://www.immobilienscout24.de/...

Das mit dem Mietwucher halte ich für vollkommenen Blödsinn.
Kommentar ansehen
04.09.2011 17:59 Uhr von quade34
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
die Roten heizen die: Debatte an. Dabei sind der Senat von Berlin der größte Miettreiber. Heuchler bis zum geht nicht mehr.
Kommentar ansehen
04.09.2011 22:27 Uhr von maki
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wird Zeit, das ganze ausm Westen zugezogene: Gesindel rauszuschmeissen.
Dann erholen sich die Kieze wieder und die Mieten humanisieren sich.
Kommentar ansehen
05.09.2011 14:52 Uhr von DTrox
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mietwucher? Ich zahl hier in Bremen 650 € kalt für 75 m² und die Berliner beschweren sich.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?