04.09.11 11:15 Uhr
 190
 

BND hat mit libyschem Geheimdienst zusammengearbeitet

Nachdem in Libyen Dokumente über die Zusammenarbeit zwischen dem Regime Gaddafis und westlichen Geheimdiensten gefunden wurden, hat auch der ehemalige Staatsminister im Kanzleramt und Geheimdienstkoordinator Bernd Schmidbauer Kontakte zum libyschen Geheimdienst eingeräumt.

In der "Bild am Sonntag" sagt er, dass es hauptsächlich um Informationen für den Anti-Terror-Kampf und damit um deutsche Sicherheitsinteressen ging. Eine Zusammenarbeit darüber hinaus, wie etwa mit der CIA, habe es nicht gegeben.

Ali Masednah el Kothany, der neue Gesandte Libyens in Deutschland, fordert das die Geheimdienstkooperationen mit dem Gaddafi-Regime und westlichen Geheimdiensten aufgeklärt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Libyen, Geheimdienst, CIA, Muammar al-Gaddafi, BND
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2011 11:15 Uhr von Klopfholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird noch schnell die Flucht nach vorn angetreten. Lieber zugeben was sowieso demnächst rauskommen wird.
Kommentar ansehen
04.09.2011 11:35 Uhr von usambara
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
eine Zusammenarbeit darüber hinaus 30 deutsche Polizisten aus GSG9, SEK bildeten libysche Spezialkräfte aus- "inoffiziell" ohne Wissen des BND ;-)
http://nachrichten.t-online.de/...
Der BND war (bestätigt) in syrische Foltergefängnissen zu Befragungen und sicherlich auch in libyschen.

[ nachträglich editiert von usambara ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?