04.09.11 11:11 Uhr
 774
 

Rösrath: Känguru stand plötzlich im Garten einer Familie

Eine Familie aus Menzlingen bei Rösrath staunten nicht schlecht, als plötzlich ein Känguru bei ihnen im Garten stand. Der Familienvater rief die Polizei.

Die Beamten konnten das Tier jedoch nicht fangen. Eingefangen konnte Känguru schließlich doch noch vom Besitzer des Tieres, einem im Ort wohnender Australier.

"Ich habe gestern Rasen gemäht. Dabei habe ich ein Loch in den Zaun geschnitten", sagte der Besitzer, der das Ausbüxen seines Haustieres erklärte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Familie, Garten, Australier, Känguru, Rösrath
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2011 13:02 Uhr von MBGucky
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Den zweiten Absatz übern wir aber noch mal. Der enthält ja fast mehr Fehler als Wörter.

Kann mir eigentlich jemand erklären, weshalb man zum Rasen Mähen ein Loch in einen Zaun schneiden muss?
Kommentar ansehen
04.09.2011 13:18 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Beim Rasenmähen Loch in den Zaun geschnitten?

Vielleicht sollte er auf einen Rasenmäher von SABO wechseln, statt einem aus seiner australischen Heimat... ;)
Kommentar ansehen
04.09.2011 13:23 Uhr von shadow#
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Australier mit Känguru als Haustier Scheiße ist der Typ cool :)
Kommentar ansehen
04.09.2011 14:21 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt das is echt: verdammt geil, australier sein und n känguruh mitnehmen :D hat was :D
Kommentar ansehen
04.09.2011 14:58 Uhr von cheetah181
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Eingefangen konnte Känguru schließlich doch noch vom Besitzer des Tieres, einem im Ort wohnender Australier."

Der Satz ist fast so episch wie der Australier mit Känguruh.
Kommentar ansehen
04.09.2011 16:43 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hmmm Ist bekannt, ob das Känguru zufällig Schnapspralinen und rote Boxhandschuhe in seinem Beutel mit sich führte und sich als Kommunist und Ex-Vietcong geotet hat?

;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?