04.09.11 10:44 Uhr
 410
 

Meldung eines Scherzbolds: YouTube sperrt daraufhin Justin Biebers Vevo-Channel

YouTube hat inzwischen wohl so viel Angst vor Urheberrechtsverletzungen, dass Videos schon beim leisesten Verdacht vom Portal genommen werden. Das musste jetzt auch Justin Bieber erfahren.

Ein Witzbold meldete auf Justin Biebers Vevo-Channel eine angebliche Urheberrechtsverletzung. Prompt wurde die Justin-Bieber-Seite von YouTube gesperrt. Doch ist der Sängerknabe damit nicht allein, denn auch Lady Gaga, Rihanna sowie auch Bruno Mars fielen dem Witzbold zum Opfer.

Inzwischen hat Vevo die Videos von YouTube wieder online stellen lassen. Eigenartig ist, dass die Video-Plattform die Videos der besagten Künstler sofort sperrte, ohne dass von dem Spaßvogel eine Verifizierung verlangt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Lady Gaga, YouTube, Justin Bieber, Meldung, Urheberrechtsverletzung
Quelle: www.gizmodo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2011 11:28 Uhr von Anubis2000
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
das hätten die gern gesperrt lassen können
Kommentar ansehen
04.09.2011 12:10 Uhr von derstrafer
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
und das: ganze von den obengenannten "künstlern" auch, bitte. ich kann den dreck tausendmal auf VIVA sehen, da brauch ich you tube nicht

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?