03.09.11 18:52 Uhr
 112
 

Bosch-Chef sieht auch zukünftig keine Rezession für die deutsche Wirtschaft

Franz Fehrenbach, Chef des Elektronik-Konzerns Bosch, sieht auch für die Zukunft keine Krise auf die deutsche Wirtschaft zukommen.

Fehrenbach sagte: "Von einer Rezession sind wir weit entfernt. Ich warne eindringlich davor, durch verbale Übertreibungen und panische Bremsreaktionen eine Rezession herbeizureden."

Am meisten fürchtet der Bosch-Chef, dass aus der Euro-Krise eine Glaubwürdigkeitskrise der Politik wird. Gleichzeitig glaubt er daran, dass Euro-Bonds kommen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Chef, Rezession, Bosch
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2011 18:57 Uhr von :raven:
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gott sei Dank! Dann können wir uns ja alle wieder schlafen legen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Ohio : Schüsse in US-Nachtclub - Ein Toter und 14 Verletzte
Berlin-Anschlag: Landeskriminalamt warnte bereits März 2016 vor dem Attentäter
Wenn Alpträume wahr werden, TOW Angriff löscht halbes Bataillon in Hama aus.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?