03.09.11 18:22 Uhr
 2.185
 

ADAC: Einführung von Biosprit E10 darf jetzt nicht gestoppt werden

Der ADAC hat jetzt davor gewarnt, die Einführung des Biosprits E10 zu unterbrechen. ADAC-Präsident Peter Meyer sagte: "Auf gar keinen Fall darf die Einführung von E10 jetzt gestoppt werden. Auch wenn die FDP das anders sehen möchte."

Allerdings müssten die Mineralölkonzerne endlich damit beginnen, dem Biokraftstoff ein besseres Image zu verschaffen.

Seiner Meinung nach wäre ein Umbenennen des Biosprits E10 ein erster Schritt in die richtige Richtung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: ADAC, Sprit, Einführung, Bio, E10
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2011 18:36 Uhr von snowdust
 
+57 | -0
 
ANZEIGEN
ADAC und die 180 Grad Kehre ? Im März 2011 drohte der ADAC noch mit einer Klagewelle gegen den Einsatz von E10-Super und nun gesellt man sich zu den Befürwortern !!!

http://www.fr-online.de/...

Sauber ´ne 180 Grad Kehre hingelegt !



[ nachträglich editiert von snowdust ]
Kommentar ansehen
03.09.2011 18:37 Uhr von zabikoreri
 
+33 | -0
 
ANZEIGEN
Klar doch! Nenne Schei?e in Sahne um, und alle wollen es haben!
Kommentar ansehen
03.09.2011 18:46 Uhr von BadBorgBarclay
 
+37 | -3
 
ANZEIGEN
Ändern: nichts daran das E10 Absolut nicht Bio ist. Die CO2 Einsparung wird durch den Mehrverbrauch zunichte gemacht und die Anbauflächen dafür werden der Nahrungsmittelproduktion weggenohmen. In Afrika verhungern die weil die statt Nahrung E10 anbauen.
Kommentar ansehen
03.09.2011 18:50 Uhr von Boron2011
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Der ADAC schrieb noch vor wenigen Tagen in einer Zeitung, dass E10 bewiesenermassen Motoren zerstört ...

Entweder wurde der ADAC unter Druck gesetzt oder die Quelle ist ein Lügenblatt mit erfundenen Stories.
Kommentar ansehen
03.09.2011 18:53 Uhr von snowdust
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
@Boron2011 Meldung wird bestätigt: Schau, die Wendehalspolitik wird durch den Focus bestätigt !
http://www.focus.de/...

Im Stil von Konrad Adenauer: "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern !"

[ nachträglich editiert von snowdust ]
Kommentar ansehen
03.09.2011 19:11 Uhr von Berzerk3r
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2011 19:43 Uhr von Prismama
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
@berzerker: Soweit ich weiß gehts bei den Schäden auch nicht direkt um den Motor - sondern eher um Leitungen, Dichtungen etc.. die durch den höheren Ethanolgehalt anfangen zu korrodieren oder porös werden oder ähnliches..
Hab den Artikel dazu auch in der ADAC motorwelt gelesen, getestet haben die das mit einem Auto von Opel, das aber auch nicht für E10 zugelassen ist um herauszufinden was passieren kann/wird.
Kommentar ansehen
03.09.2011 20:45 Uhr von wussie
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Drecksäue: korrupte Drecksäue.
Kommentar ansehen
03.09.2011 20:46 Uhr von wussie
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Prismama: Ja, aber dann weisst du auch was mit nur 5% passiert.
Dauert halt nur doppel so lange.
Kommentar ansehen
03.09.2011 22:37 Uhr von damokless
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Genau, umbenennen. Da kann man ja gleich bei anderen unbeliebten Dingen weitermachen.

Tod heißt jetzt Endfrieden
Pest heißt jetzt Eierkuchenkrankheit
Steuern heißen jetzt Vermögenslastserleichterung

E10 könnte man ja Erlösersaft nennen, denn Regenwaldtod klingt irgendwie nicht so schön.

Ich hab gestern mal bei einer Tankstelle nach gefragt, weil ich wissen wollte, wie gut das der Erlösersaft ...ähm .... das E10 ... jetzt geht und da meinte man, daß das kaum jemand tankt. Sehr schön =D

[ nachträglich editiert von damokless ]
Kommentar ansehen
04.09.2011 01:10 Uhr von ing_86
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
E10 ist erst der Anfang: Der Kraftstoff bietet ein sehr großes Potenzial zur CO2 einsparung. Das E10 noch nicht das Optimum ist, ist klar, aber irgendwie muss man anfangen. Ich persönlich bin eher für E85, aber da kommt natürlich der Konflikt Karftstoff-Nahrung hinzu. Wenn man E85 Ethisch verträglich umsetzen will, dann muss natürlich im Bereich der Kraftstoffherstellung weiter geforscht werden. Aber wir haben in Deutschland zum Glück sehr gute Unis und Unternehmen, welche daran arbeiten.

Zum Thema mehrverbrauch: Moderen aufgeladene Ottomotoren können sogar einen Verbrauchsvorteil erzielen. Bei E85 und einer optimalen Motorabstimmung sind die Verbrauchsvorteile noch deutlicher.

Zum Thema Haltbarkeit: Wenn ein Hersteller seine Motoren freigibt, dann kann man sicher sein, dass es zu genüge erprobt wurde.

An alle die eine Herstellerfreigabe besitzen und trotzdem E10 tanken...macht ruhig weiter, die Ölkonzerne freuen sich.
Kommentar ansehen
04.09.2011 01:45 Uhr von damokless
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Die CO2-Lüge, mal wieder. Wir sind der Lügen überdrüssig! Es gibt keinen Klimaschutz, da das Klima weder verletzt, noch zerstört werden kann und und CO2 in geringen Mengen (wie in unserer Atmosphäre vorhanden) kann das Klima auch nicht verändern (nicht mal in deutlich größeren).
Die Co2-Lüge ist nur ein einziger, großer Betrug. Ein jämmerlicher Versuch, mit Angst das dumme Volk zu gängeln. Das hat bei Christen im Mittelalter mit der Erschaffung der Hölle schon so gut funktioniert, das musste man ja unbedingt "reloaden" oder wie man so schön sagt. Heute zieht Religion allerdings nicht mehr wirklich, da holt man die Klimahölle eben auf die Erde und die Schafe fallen auf den selben Trick zum zweiten mal rein. Halleluja!
Kommentar ansehen
04.09.2011 03:15 Uhr von Miauta
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was zur Hölle? Gehts noch ADAC? Im ERNST! HALLO?
Erstmal super dagegen sein und den Autofahrern erzählen, das E10 super scheiße ist (also die Wahrheit und jetzt auf einmal total dafür sein?

Haben euch die Mineralölkonzerne geschmiert oder der Staat? Denen ist wohl bewusst geworden, dass der ADAC schon einen gewissen einfluss auf die Leute in diesem Land hat (was ich mir gut vorstellen kann....lol)

Ein weiterer Grund den pennern kein Geld mehr zu zahlen!

Ich bin da lieber beim AVD. Die setzen sich nicht so supi toll für alles ein wie der ADAC (oh jaa)...aber dafür sind das auch keine korrupten Idioten! Wechselt einfach zum AVD. Finde das ist hochverrat den Autofahrern und Mitgliedern gegenüber!

It´s time for another revolution...
Kommentar ansehen
04.09.2011 04:42 Uhr von raterZ
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
dumme CO2 lüge: wenn es wenigstens wärmer werden würde, aber nein, seit über einem jahrzehnt kühlt sich alles ab.

und außerdem: wärme wäre super. wir befinden uns eh in einer eiszeit - wärmere temperaturen gab und wird es immer geben. ob mit oder ohne co2 - das spielt keine rolle.

und zum adac muss man ja wohl nix sagen. dachte das wäre einer der wenigen letzten "guten" vereine.
Kommentar ansehen
04.09.2011 04:53 Uhr von Neapolitaner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Willkommen im wahren Leben. Kommt öfters vor dass Leute die in der Öffentlichkeit stehen plötzlich eine komplette Kehrtwendung hinlegen, nachdem diese den neusten Kontoauszug anschauen.

Zur Überschrift "E10" und "Einführung":
Bundestagsabgeordnete, lets go.

[ nachträglich editiert von Neapolitaner ]
Kommentar ansehen
04.09.2011 05:54 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Boron2011: "Erstmal super dagegen sein und den Autofahrern erzählen, das E10 super scheiße ist (also die Wahrheit und jetzt auf einmal total dafür sein?"

Geil bin beim" also die Wahrheit" fast vom Stuhl gefallen.

@Boron2011
"Der ADAC schrieb noch vor wenigen Tagen in einer Zeitung, dass E10 bewiesenermassen Motoren zerstört "

Na der Artikel wäre interessant. Besonders bei dem "bewiesenermassen" scheint eine belegung der Behauptung als recht wichtig.
Kommentar ansehen
04.09.2011 08:38 Uhr von supermeier
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
So lange für jede Tankfüllung: mit diesem und ähnlichem Mist ein Kind hungern muss, weil die Preise für Getreide in deren Heimatländern unbezahlbar sind,
MUSS die Einführung E10 verhindert werden.
Kommentar ansehen
04.09.2011 09:56 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da muss ja viel Geld: "geflossen" sein ;).


ne ma im Ernst, n erster guter Schritt wäre nicht die Umbenennung, sondern vlt die Preissenkung ;)...
Kommentar ansehen
04.09.2011 10:02 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dracul: Ich denke, Boron spricht drauf an, dass beim testauto die Benzinpumpe den Geist aufgegeben hat. kam auch hier in SN als News.

Aber ob die vom ADAC die jetzt zum Gutachter geschickt haben, um rauszufinden, warum sie kaputtgegangen ist, weiss ich nicht, da ich die Motorwelt nicht lese.
Kommentar ansehen
04.09.2011 10:24 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Also ich fahr mit E10 seit der Einführung mit nem 2001 Japsen und verbrauche seither in etwa 0.3 Liter weniger, in meinen Augen ist das ganze Geschrei um die Sache völlig überzogen.
Kommentar ansehen
04.09.2011 13:14 Uhr von Baran
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja deshalb: habe ich die adac Mitgliedschaft gekündigt
Arschkriechender anti autofahrer interessen deutscher automobilclub. Es gibt genug alternativen.

WER E 10 TANK IST AM WELTWEITEN HUNGER UND DER UMWELTZERSTÖRUNG BETEILIGT!

ADAC NEIN DANKE
E 10 tote pro Liter NEIN DANKE!
Kommentar ansehen
04.09.2011 13:16 Uhr von Baran
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
04.09.2011 10:24 Uhr von _BigFun_: Dafür bist du in gewisserweise mitverantwortlich an der Vernichtung von Regenwald, und am Weltweiten hunger...
Kommentar ansehen
05.09.2011 05:50 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ Baran: Für diesen Schwachsinn solltest du Geld bekommen. Die Vernichtung vom Regenwald wird nicht stoppen wenn ich kein E10 mehr Tanke - und zu essen bekommen dafür Hungerleidende auch nix - beseitige die Machtgier, Korruption und die Unterdrückung in der Welt - speziell in den hungerleidenden Ländern und dann hast du was gegen Abholzung und Hunger getan - aber lass solche Idiotischen Stammtischparolen aus dem Sonderschülerecken.
Kommentar ansehen
28.11.2011 18:27 Uhr von Baran
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tzzz ADAC: Anti deutscher Autofahrer Club.....

http://www.youtube.com/...

strecht Fler und dafür ADAC ADACräter

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?