03.09.11 12:26 Uhr
 310
 

Weltneuheit auf der IFA: Toshiba mit 55" 3D-TV ohne Brille

Toshiba hat relativ überraschend einen 55 Zoll großen 3D-TV auf der IFA vorgestellt, der ohne 3D-Brillen auskommt. Ermöglicht wird das durch die "CEVO-Engine", die das 3D-Bild auf mehrere Personen gleichzeitig ausrichten kann, auch wenn sich diese davor bewegen.

Die "CEVO-Engine" verfügt über eine enorme Rechenleistung, die ein 3D-Bild in neun Perspektiven berechnet und so für mehrere Personen sichtbar macht. Weiterhin verwendet der TV ein Quad-HD Panel, das extrem hohe Auflösungen ermöglicht.

Noch in diesem Jahr soll der 3D-TV auf den Markt kommen. Mit rund 8.000 Euro müssen potenzielle Kunden für den Fernseher rechnen.


WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, 3D, Brille, Toshiba, IFA
Quelle: playfront.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook testet neue Timeline: News verschwinden, Freundesposts dominieren
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?