03.09.11 12:26 Uhr
 305
 

Weltneuheit auf der IFA: Toshiba mit 55" 3D-TV ohne Brille

Toshiba hat relativ überraschend einen 55 Zoll großen 3D-TV auf der IFA vorgestellt, der ohne 3D-Brillen auskommt. Ermöglicht wird das durch die "CEVO-Engine", die das 3D-Bild auf mehrere Personen gleichzeitig ausrichten kann, auch wenn sich diese davor bewegen.

Die "CEVO-Engine" verfügt über eine enorme Rechenleistung, die ein 3D-Bild in neun Perspektiven berechnet und so für mehrere Personen sichtbar macht. Weiterhin verwendet der TV ein Quad-HD Panel, das extrem hohe Auflösungen ermöglicht.

Noch in diesem Jahr soll der 3D-TV auf den Markt kommen. Mit rund 8.000 Euro müssen potenzielle Kunden für den Fernseher rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, 3D, Brille, Toshiba, IFA
Quelle: playfront.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?