03.09.11 11:47 Uhr
 403
 

Prozessauftakt in Paderborn: Mann vergewaltigte und tötete seine Schwiegermutter

Vor einem Gericht in Paderborn muss sich jetzt ein Mann verantworten, dem vorgeworfen wird, am 5. März dieses Jahres seine 86-jährige Schwiegermutter zunächst vergewaltigt und danach umgebracht zu haben.

Nach früheren Angaben des Angeklagte bei der Polizei wurde er von der alten Dame über eine Not-Klingel gegen 3:00 Uhr morgens gerufen. Als er bei seiner Schwiegermutter war, wurde sie plötzlich aggressiv. Bei einer folgenden Rangelei will der 52-Jährige die Frau dann erwürgt haben.

Doch bei der Obduktion der 86-Jährigen wurden neben den Würgemalen auch Verletzungen am Unterleib der alten Dame festgestellt. Vor Gericht äußerte sich der Angeklagte bis jetzt nicht zu dem Fall. Er beschwerte sich nur über seinen Anwalt und verlangte einen neuen Rechtsbeistand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Vergewaltigung, Paderborn, Prozessauftakt, Schwiegermutter
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben <