03.09.11 11:20 Uhr
 298
 

Fußball: Hat Deutschland ein Stürmerproblem?

Deutschlands Nachwuchsarbeit hat in den letzten Jahren hervorragende Leistungen abgeliefert. Das Mittelfeld ist gespickt mit jungen talentierten Spielern wie Mario Götze oder Mesut Özil. Doch im Sturm herrscht Flaute. Einzig Miroslav Klose und Mario Gomez haben als Stürmer internationale Klasse.

Das Problem bei Klose ist das Alter. Er ist zwar in Topverfassung, aber bei der nächsten WM schon 36 Jahre alt. Als Ersatz kommen Cacau, Stefan Kießling oder Patrick Helmes in Frage. Zwar allgemein anerkannte gute Spieler, aber weit vom Niveau eines Klose oder Gomez entfernt.

Als eine der Ursachen gilt die Vereinspolitik, die wie in Dortmund oder Schalke, häufig auf ausländische Stürmerstars setzt. Dem DFB und Bundestrainer Löw ist das Problem bekannt. Man habe zwar hoffnungsvolle Talente, konnten diese aber bisher in ihren Vereinen noch nicht auf sich aufmerksam machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Problem, Klasse, Stürmer, Nationalteam
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2011 11:28 Uhr von Allmightyrandom
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Mit: genügend offensiven Mittelfeldspielern brauchts auch keinen Stürmerstar, wie man gegen Österreich gesehen hat...
Kommentar ansehen
03.09.2011 12:39 Uhr von ZzaiH
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
sorry: aber cacau als kandidat...
wieso darf der überhaupt noch mit zu den länderspielen...
Kommentar ansehen
03.09.2011 14:16 Uhr von Bayernpower71
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ach: bis der Klose 36 ist kommt noch was nach.

Hab mir gerade mal die Kader der U-Nationalmannschaften angeschaut. Mönchengladbach stellt da sehr viele Stürmer ab. Und da werden se auch Einsatzzeiten bekommen. Siehe Reus(s?).

Auch Nils Petersen (Törschützenkönig 2.Liga letztes Jahr) und gerade mal 22 jung, hat sämtliche deutsche U-Mannschaften durchlaufen. Könnte aber noch für Dänemark oder Deutschland auflaufen. A-Länderspiel hat er noch keins. Kommt Zeit, kommt Rat.
Kommentar ansehen
03.09.2011 18:19 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Nils Petersen und Thomas Müller, der seine Stürmer-Qualitäten in der 3. Liga schon unter Beweis gestellt hat und erst später auf die rechte Außenbahn gesetzt wurde, wären jetzt schon für ne Wachablösung bereit.
Bis Klose und Gomez abdanken bleibt ja auch noch etwas Zeit...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?