03.09.11 10:19 Uhr
 1.200
 

Deutschland gegen Österreich: Klose oder Özil - Wer ist der Schütze des 1:0?

Das 1:0-Führungstor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im gestrigen Spiel gegen Österreich (Endstand 6:2) sorgt für Diskussionen. Nachdem der Deutsche Fußballbund Mesut Özil als Torschützen nannte, wird im Uefa-Internetauftritt Miroslav Klose als Verantwortlicher für das 1:0 genannt.

Der Stürmer von Lazio Rom ist ebenfalls der Meinung, das Tor erzielt zu haben: "Ich denke, dass ich den Ball noch ein bisschen berührt habe. Özil hat ja zwei Tore gemacht."

Die TV-Aufnahmen belegen, dass Klose an Özils 16-Meter-Schuss nur hauchdünn mit dem Fuß, den er zurück zog, dran war. Schiedsrichter Tagliavento aus Italien legte schließlich Klose als Torschützen fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Österreich, Mesut Özil, Miroslav Klose, Schütze
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Fußball: Lothar Matthäus findet Mesut Özil und Toni Kroos nicht "Weltklasse"
Fußball-EM: CSU-Politiker Markus Söder schimpft wegen Elfer auf Mesut Özil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2011 10:38 Uhr von sicness66
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Ganz klar Özil: Klose hat die Laufbahn des Balles in keine entscheidende Richtung mehr verändert. War auch keine aktive Bewegung zum Ball.
Kommentar ansehen
03.09.2011 11:27 Uhr von opheltes
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
nun is nicht mehr wichtig ob wir gewinnen: sondern wer das tor geschossen hat..

..so eine quatschnews
Kommentar ansehen
03.09.2011 15:33 Uhr von Ned_Flanders
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ist zwar ne Quatschnews aber gut geschrieben. Deshalb ein Plus von mir an den Autor.
Außerdem, erinnert sich denn niemand mehr an die Regel "Schusskraft gilt" ?
Früher im Straßenfußball war das so.
Aber diese Fahne hält schon lange niemand mehr hoch. schon gar nicht mehr die Kids von heute.
Kommentar ansehen
03.09.2011 18:11 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry, aber ich verstehe Klose nicht. Er weiß ganz genau, dass er den Ball gar nicht bzw. nur mit dem Schnürsenkel berührt hat. Özils Schuß war sauber und perfekt plaziert. Trotzdem will er den Treffer für sich beanspruchen "weil Mesut ja schon zwei Treffer gemacht hat".... Blöde Art.....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Fußball: Lothar Matthäus findet Mesut Özil und Toni Kroos nicht "Weltklasse"
Fußball-EM: CSU-Politiker Markus Söder schimpft wegen Elfer auf Mesut Özil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?