03.09.11 09:26 Uhr
 919
 

Games: "Muffin Knight" für Android

In diesem Spiel von Angry Mob Games spielst du einen Ritter, der magische Muffins einsammeln soll. Mit jedem Level wird der Charakter, in diesem Jump´n´Run Spiel mit RPG Anteilen, besser.

Wenn dein Ritter einen Muffin anlangt, verändert sich sein Charakter, denn die Muffins sind verflucht. Jeder Charakter hat besondere Fähigkeiten und beim Ende des Spieles muss man seine erworbenen Fähigkeiten gegen den Endgegner unter Beweis stellen.

Das mit einer hübschen Comigrafik ausgestattete Spiel ist ab sofort auf dem Android Market für 2,99 Dollar erhältlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Android, Entwickler, Muffin
Quelle: www.droidspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Hacker sollten mit Angriffen auf Banken Geld für Regime beschaffen
"Spiegel Online" seit heute Morgen nicht erreichbar: Stromausfall ist schuld
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2011 10:16 Uhr von KingPiKe
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Werbung: Mehr nicht!
Kommentar ansehen
03.09.2011 10:17 Uhr von Again
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
KingPiKe: Finde ich auch. Ich habs mal gemeldet und einen Checker direkt angeschrieben, aber bisher ist nocht nix passiert.

Der Checker hat sich jetzt doch schnell gemeldet:
"Du hast recht, Schleichwerbung ist verboten. Hier führt aber zum Beispiel kein Link gleich zum Angebot. Deshalb bewegt sich die News im Rahmen des Erlaubten. "

[ nachträglich editiert von Again ]
Kommentar ansehen
03.09.2011 10:17 Uhr von Subsidycode
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wieviel kostet das eigentlich, wenn man hier werben möchte???
Kommentar ansehen
03.09.2011 10:20 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Again: Schleichtwerbung

"Diese News wurde mit diesem Grund bereits einmal angezeigt! Das Shortnews-Team hat dies bereits geprüft und konnte den Anzeigegrund nicht bestätigen."

Shortnews hat wohl seine eigenen Vorstellungen von Werbung...
Kommentar ansehen
03.09.2011 10:27 Uhr von sulospace
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@KingPiKe: war wohl nix, hahaha
Kommentar ansehen
03.09.2011 10:28 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sulospace: Schön, dass du es so amüsant findest, dich am Zerfall von Shortnews zu beteiligen.

Aber jeder hat ja sein Hobby, nicht wahr?
Kommentar ansehen
03.09.2011 11:03 Uhr von Air0r
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich hab die news grade extra angeklickt: nur um ihr ein minus zu geben.
Kommentar ansehen
03.09.2011 11:18 Uhr von dosperado
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
SCHLEICHWERBUNG! Der Link der Quelle führt direkt zum ANGEBOT!!!

Die News ebwegt sich somit überhaupt nicht im Rahmen des Erlaubten...Shortnews ist mittlerweile unter aller Kanone, was die Qualität angeht!

Shortnews bekommt doch Geld von der Quelle in den Allterwertesten geschoben. Da kann man nichts machen. Leider wird sowas hier nicht als Werbung gekennzeichnet. Unverschämtheit!

[ nachträglich editiert von dosperado ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?