03.09.11 09:19 Uhr
 288
 

IFA: Toshiba stellt Tablet AT2000 vor

Der Hersteller Toshiba stellt auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin sein neues Tablet AT2000 vor.

Das leichte Tablet mit nur 558 Gramm ist auch noch sehr dünn mit nur 7,7 Millimeter und hat ein 10,1 Zoll großes Display. An Board ist das Betriebssystem Android 3.2.

Ausgestattet ist es zudem mit einem OMAP 4430 Prozessor mit 1,2 GHz (Texas Instruments), und diverse Schnittstellen wie micro-HDMI,micro-USB, micro-SD, Bluetooth und WLAN.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Android, Vorstellung, Tablet, Toshiba, IFA
Quelle: www.droidspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2011 11:01 Uhr von Skyrim
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne: 3G und nur mit Wi-Fi finde ich Tablets sinnlos. Wenn ich an Hotspots bin brauch ich kein Tablet, dann lieber ein Laptop.

Dann hol ich mir lieber das Galaxy Tab oder das iPad und hab auch in der Bahn oder bei langen Autofahrten - natürlich als Beifahrer - meinen Spaß im Netz.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?