02.09.11 22:43 Uhr
 785
 

Fußball: Deutschland dominiert Österreich

In einem Qualifikationsspiel zur Fußball-Europameisterschaft hat das deutsche Team in Gelsenkirchen Österreich mit 6:2 besiegt und sich für die EM qualifiziert.

Das deutsche Team ging schon früh durch Miroslav Klose in Führung, der überragende Mesut Özil besorgte wenig später auch das 2:0. Nach einer halben Stunde erzielte Lukas Podolski das 3:0, Marko Arnautovic verkürzte kurz vor der Pause.

Gleich nach der Pause stellte Özil mit seinem Treffer den alten Abstand wieder her, ehe Martin Harnik erneut verkürzte. Die beiden letzten Tore erzielte die eingewechselten Andre Schürrle und Mario Götze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Österreich, Lukas Podolski, Mesut Özil, EM-Qualifikation
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lukas Podolski stichelt wegen Schweinsteiger gegen José Mourinho
Fußballstar Lukas Podolski wegen versuchter Körperverletzung in Türkei angeklagt
Fußballer-Spruch des Jahres: Lukas Podolski für "Eier-Kraul"-Aussage nominiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2011 22:43 Uhr von urxl
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Was macht der österreichische Torhüter eigentlich beruflich? Aber auch der Rest des Teams hat gezeigt, warum Österreich bestensfalls zweitklassig ist. Wenn überhaupt!
Kommentar ansehen
02.09.2011 22:47 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.09.2011 23:18 Uhr von Galerius
 
+2 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.09.2011 23:53 Uhr von Faceried
 
+6 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2011 00:14 Uhr von anderschd
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
So, jetzt: volle Konzentration auf den EM Titel.

Sollen die Anderen sich um Platz 2 schlagen.
Kommentar ansehen
03.09.2011 00:31 Uhr von Parker_Lewis
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Deutschland: spielt grandiosen Fußball und ist super gewappnet für die EM. Und die große Fresse der Österreicher wurde auch eindrucksvoll gestopft. Aber kleine Verbesserung, das erste Tor schoß Özil, nicht Klose.
Kommentar ansehen
03.09.2011 00:49 Uhr von XvT0x
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Parker_lewis: österreich hatte KEINE große fresse. aber kommt davon wenn man sich von nem bild-artikel (welcher heute nachmittag hier geposted wurde) schön dämlich beeinflussen lässt.
Kommentar ansehen
03.09.2011 01:17 Uhr von Markus_1989
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@XvT0x: Österreich nicht, aber der Trainer.

Frage: Wurde beim 3ten Tor der Torwart nicht getunnelt bzw. so halbwegs?
Kommentar ansehen
03.09.2011 01:37 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ Galerius: hitler hat das "ch" sicher nicht als "sch" gesprochen
Kommentar ansehen
03.09.2011 09:22 Uhr von mort76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
urxl, Österreich hat uns immerhin zwei Tore reingehauen- da muß man nicht kommentieren, als wären die dauernd über ihre eigenen Füße gefallen...
Kommentar ansehen
03.09.2011 09:38 Uhr von XvT0x
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Markus_1989: der trainer?

interview mit ihm n paar stunden davor:
- Was wäre für sie ein gutes ergebnis?
Constantini: ein 4:4 wäre ein tolles ergebnis

inwiefern ist das ne große fresse?
nur weil sich die deutschen ne meinung bilden anhand von der "BILD österreichs"...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lukas Podolski stichelt wegen Schweinsteiger gegen José Mourinho
Fußballstar Lukas Podolski wegen versuchter Körperverletzung in Türkei angeklagt
Fußballer-Spruch des Jahres: Lukas Podolski für "Eier-Kraul"-Aussage nominiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?