02.09.11 19:43 Uhr
 173
 

Analysten erwarten 20 Millionen Verkäufe von "Modern Warfare 3"

Der Analyst Michael Pachter der Investment-Firma Wedbush Morgan erwartet, dass der kommende Shooter "Call of Duty: Modern Warfare 3" rund 20 Millionen Verkäufe erzielen wird.

Für den kommenden Wii-Titel "The Legend of Zelda: Skyward Sword" prognostiziert Pachter 10 Millionen verkaufte Einheiten.

Auch der kommende Xbox 360-Titel "Gears of War 3" soll sich laut Pachter rund 10 Millionen mal verkaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NGArtjom
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Einheit, Gaming, Modern Warfare, Analyst
Quelle: www.next-gamer.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2011 19:58 Uhr von Tinnu
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
hmm: was anal ist weiß ich ja, aber was sind ysten?

*frechgrins*

[ nachträglich editiert von Tinnu ]
Kommentar ansehen
02.09.2011 20:41 Uhr von Prismama
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Geschmackssache: Ich persönlich würde beide anderen genannten Spiele Modern Warfare 3 vorziehen - aber ist wohl Geschmackssache..
Mit Zelda haben wir schon (abwechselnd..leider kein Multiplayer, ist bei Zelda aber glaub ich auch schwer einzubauen) Tage und Nächte verbracht :-)
Und Gears of War hat im Coop richtig fun gebracht..

Ich bin nur gespannt, in wie weit EA mit Battlefield 3 von Call of Duty Marktanteile/Gamer "abwerben" kann.. auch BF 3 würde ich dem nächsten Call of Duty Teil vorziehen..
Kommentar ansehen
02.09.2011 20:50 Uhr von NGArtjom
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich: persönlich finde Zelda auch viel interessanter als Modern Warfare. Hat zwar nen guten Multiplayer dafür aber keine Story, bzw. keine verständliche
Kommentar ansehen
03.09.2011 00:24 Uhr von Brotmitkaese
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
AAAAha: Da sind sie wieder die "Analysten" die einzigen Menschen auf dieser Erde , die in die Zukunft sehen können xD^^

Ich bin mehr für Battlefield 3!

[ nachträglich editiert von Brotmitkaese ]
Kommentar ansehen
09.02.2012 13:23 Uhr von Aratie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm Aufgrund eingeschränkter Internetnutzungsmöglichkeiten kann ich leider den aktuellen Stand der Verkaufszahlen nicht ermitteln, aber wenn ich lesen, dass nach einer Woche in Amerika 5,6mio verkauft wurden und in 2011 in England auch ca 2,5mio sollten die 20mio doch locker drin sein :-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?