02.09.11 19:08 Uhr
 297
 

Göttingen: Auf Toilette eingeschlafener Mann löst Polizeieinsatz aus

Ein 50 Jahre alter Mann aus Göttingen wurde auf einer Toilette in einem Restaurant eingeschlossen, nachdem er dort einschlief.

Da er Hunger hatte, bediente er sich kurzerhand am vorhandenen Fisch im Restaurant. Als er dann auch noch Durst bekam, trank er kein Wasser, sondern den Champagner.

Als die Reinigungskraft den Eingeschlossenen schließlich fand und die Polizei rief, hatte er einen Alkoholpegel von 1,42 Promille.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonnaDarko
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Schlaf, Toilette, Restaurant, Polizeieinsatz
Quelle: blog.racheshop.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
USA: Truthahn kollidiert mit Auto und durchschlägt die Windschutzscheibe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2011 20:56 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann mann denn auf der Toilette einschlafen ?? Oder war das ´ne Selbstnarkotisierung von seinen eigenen Dämpfen ??
Kommentar ansehen
23.08.2012 12:19 Uhr von blade31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibts: bei denen Fisch und Champagner auf der Toilette?
Das ist echt Luxus

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?