02.09.11 12:25 Uhr
 180
 

Spekulationen um mögliche Kanzlerkandidatur von Klaus Wowereit

Die SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles hat gegenüber der "Berliner Morgenpost" über eine mögliche Kanzlerkandidatur des amtierenden Berliner Bürgermeisters Klaus Wowereit (SPD) spekuliert. Ein möglicher dritter Wahlsieg in Berlin in Folge könne ihn dafür qualifizieren, sagte Nahles.

Wowereit selbst weist Ambitionen auf das Kanzleramt zurück. Er wolle Berlin voranbringen, sagte er der "Bunten". SPD-Chef Sigmar Gabriel hat unterdessen nochmals herausgestrichen, dass das Vorschlagsrecht für den SPD-Kanzlerkandidaten bei Gabriel selbst liege.

Als Favoriten für eine Kanzlerkandidatur gelten bei der SPD Gabriel selbst, der frühere Finanzminister Peer Steinbrück und der Fraktionsvorsitzende Frank-Walter-Steinmeier. Bei den Bürgern genießt einer Aufstellung des "Sterns" zufolge Steinbrück das meiste Vertrauen.


WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, SPD, Kanzler, Klaus Wowereit, Kandidatur, Kanzlerkandidat
Quelle: nachrichten.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2011 13:59 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
fahrer384 aka gerdi44: Wenn du dir schon andauernd neue Accounts machst - vermutlich weil dir das Thema persönlich sehr nahegeht -, dann versuch doch wenigstens etwas kreativer zu sein.

Und ja, bin sicher die ganze dritte Welt wird lachen, wenn sie das nach einer Kanzlerin noch können.

[ nachträglich editiert von cheetah181 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?