02.09.11 12:08 Uhr
 2.985
 

Neue Hackergruppe "Hollywood Leaks" greift Prominente der Filmbranche an

Ihr Ziel ist es, das Privatleben der Stars auf illegalem Weg öffentlich zu machen. Darauf hat sich die Hackergruppe "Hollywood Leaks", eine durch Anonymous entstandene Gruppe, spezialisiert.

"Nichts ist besser als ein paar Leaks zum Frühstück", so ist ihr Motto. Und sie sind bereits ordentlich bei der Sache. Schon einige Stars wie Miley Cyrus wurden schon gehackt. Es wird heruntergeladen, was heruntergeladen werden kann.

Sie veröffentlichen Handynummern, Fotos, Emailadressen und vieles aus dem Leben der Stars über Twitter. Doch dies sei erst der Anfang, sie drohen mit einer ganzen Verwüstung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aktuelles
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Hollywood, Spur, Prominente, Verwüstung
Quelle: computer.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2011 12:08 Uhr von aktuelles
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Jede Stunde hört man etwas Neues über Hacker, jede Stunde geht es weiter. Doch wer unterbricht diese Kette? Gerade Prominente sollten sich besonders schützen.
Kommentar ansehen
02.09.2011 12:49 Uhr von RitterFips
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
Das geht ein bisschen zu weit: Steht Anonymous nicht für Anonymität? Warum also will dieser Zweig persönliche Daten von Prominenten veröffentlichen?
Kommentar ansehen
02.09.2011 12:52 Uhr von leCauchemar
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, hat die BILD einen neuen Namen?
Kommentar ansehen
02.09.2011 13:00 Uhr von Polyhymnia
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@RitterFlips: Weil Anonymous nunmal keine weißen Ritter sind, sondern ein loser Haufen Leute, alle mit ihrem persönlichen Verständnis etwas "for the lulz" zu tun.
Kommentar ansehen
02.09.2011 13:07 Uhr von anne100
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Der Hass auf Juden ist eine Ursache für den Anschlag auf Hollywood. Denkt da mal einer drüber nach?
http://bit.ly/...
Kommentar ansehen
02.09.2011 13:08 Uhr von shmootz
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
ENDLICH: Puhhhhh endlich erfahre ich ALLES über Miley Cyrus. Wurde aber auch mal Zeit! Dass die dreiste Alte so lange eine Privatsphäre hatte ist ja unerhört!
Kommentar ansehen
02.09.2011 13:14 Uhr von sicness66
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube: dass sind Kollegen von Crushial, die ihn mit neuesten Infos versorgen.

Aber mal im Ernst. Was soll der Scheiß ? Die sollen von mir aus Regierungen, Parteien und unbequeme Medien hacken, wenn es im Sinne der Aufklärung ist.

Welcher Mehrwert steckt hinter der Veröffentlichung sensibler Daten einzelner Menschen ? Den einzigen denen das etwas bringen wird sind Schmierenjournalisten und Stalkern...

@anne100: So ein Schwachsinn. Erstmal tolle Quelle mit Rechtschreibfehlern. Dann wird Miley Cyrus als Mann beschrieben. Und die These wird auch nicht begründet. Seriös hoch 10.

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
02.09.2011 13:19 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu braucht es da Hacker? Die Promis legen doch selber Wert drauf immer (uuups) ausversehn angeblich höchst private Details in die Öffentlichkeit rutschen zu lassen, seien es Bilder oder irgendwelche Sextapes und andere absolut (pppst) geheimen Informationen.

Und nun wollen da Hacker noch mehr veröffentlichen, als uns ohnehin schon wöchentlich berichtet wird? Geht ja gar nicht ;)

Selbst wenn es diese hacker wirklich gäbe und keine Erfindung der Promis wäre um sich mal wieder selber zu promoten, würden diese nur noch gratis noch mächtig Unterstützung liefern :) Dumme Hacker... denn im Gegensatz zu Reportern verdienen die nichts dran... :D

@ RitterFips

Da oben steht doch gar nicht, dass sie aus der Gruppe Anonymous entstanden sind und es sich um die selben Typen handelt? -durch- kann Alles sein wie z.B. ein Haufen Kinder die sich durch die anderen Nachrichten inspirieren ließen.
Kommentar ansehen
02.09.2011 13:34 Uhr von Chuzpe87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hollywood Leaks: Lächerlich.
Was jucken mich die Promis?
Kommentar ansehen
02.09.2011 14:09 Uhr von xyr0x
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also "Menderes" würde mich interessieren.
Kommentar ansehen
02.09.2011 14:25 Uhr von PhiSyn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dann werden ja die nächsten Tage die News über irgendwelche Sextapes wieder zunehmen...
Kommentar ansehen
02.09.2011 14:52 Uhr von NoWhizzkid
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@PhiSyn: Juhuuuu!!! ;)
Kommentar ansehen
02.09.2011 15:55 Uhr von sevenOaks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@anne0,00: zitat aus ´deiner´ quelle:

"Hacken der Stars wie bspw. Miley Cyrus. Von ihm wurde bereits alles heruntergeladen, was die Gruppe bekommen konnte."

natürlich, wer kennt "ihn" nicht, "den" guten alten miley cyrus... :D :D

all for the lulz...
Kommentar ansehen
02.09.2011 20:20 Uhr von RatedRMania
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie haben: auch nie was anderes behauptet.
Kommentar ansehen
04.09.2011 00:17 Uhr von Enki77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kleinkriminelle: Mit wenig Aufwand kann man zur Zeit Programme runter laden und damit großen Schaden anrichten.
Das hat mit Hacken recht wenig zu tun, das eher Anwender von Crack- oder Schadsoftware.

Vergleichbar damit sich einen NOCD Crack für eine Spiel runter zu laden und so das Spiel ohne CD zum laufen zu bringen.

Wenn ich mir ein Brecheisen hohle und damit fremde Türen auf mache bin ich auch kein Schlosser.
Die Begründungen dafür sind haarsträubend und ich schätze die Täter glauben diese nach der zweiten Flasche Bier wohl selbst nicht mehr.

Das ganze ist heutzutage recht einfach und die Chance erwischt zu werden ist noch sehr gering. Aber nichts desto trotz sind das Verbrechen, einen Einbrecher in einer Wohnung erwartet auch Strafe. Die Öffentlichkeit ist sich der Problematik mehr und mehr bewusst und wie bei Einbruchswellen wird auch hier stark an der Verfolgung gearbeitet. Da werden in den nächsten Wochen und Monaten noch häufiger zu recht die Handschellen clicken.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?