02.09.11 06:29 Uhr
 272
 

Australischem Kind wird der Arm vom Rasenmäher abgeschnitten

Grausames hat sich im australischen Maryknoll bei Pakenham abgespielt: Ein 16 Monate altes Kleinkind wurde von einem Rasenmäher überfahren und dabei verlor es seinen rechten Arm.

Das alles sei auf dem elterlichen Grundstück passiert, so die australische Zeitung "Herold Sun". Danach wurde es mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Darüber hinaus habe das Kind am Unterkörper ernsthafte Verletzungen. Die Ärzte versuchen indes seinen Arm wieder anzunähen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: azru-ino
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Unfall, Australien, Arm, Kleinkind, Rasenmäher
Quelle: www.haschcon.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2011 08:49 Uhr von Wompatz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grausam wie kann sowas nur passieren?
Macht mich echt traurig...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?