02.09.11 06:08 Uhr
 3.353
 

Archäologen finden Grabkammer im Stonehenge-Steinbruch

Eine Gruppe von Archäologen fand nun eine bisher nicht bekannte Grabkammer im Stonehenge-Steinbruch. Diesem Steinbruch sollen auch die Blausteine entstammen, die in Stonehenge für den Bau des ersten Abschnitts verwendet wurden.

Unweit von der nun entdeckten Grabkammer wurde bereits ein Ganggrab gefunden, in welchem man neben organischen Material auch Steine fand. Durch weitere C14- Untersuchungen sollen nun Beweise für eine Verbindung zwischen Stonehenge und dem Steinbruch gefunden werden.

Laut eines Berichts von BBC gehen die Forscher davon aus, dass es sich um die Grabkammer einer höher gestellten Persönlichkeit handelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Johnny_Speed
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Großbritannien, Stonehenge, Grabkammer, Steinbruch
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?