01.09.11 23:37 Uhr
 210
 

Recklinghausen: Siebenjähriges Mädchen nach Unfall im Krankenhaus

Am heutigen Donnerstag kam es in Recklinghausen auf der Bochumer Straße zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein siebenjähriges Mädchen passiere gerade die Straße und lief direkt seitlich in das Auto eines 26-jährigen PKW-Fahrers.

Das Mädchen musste aufgrund der schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus behandelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Mädchen, Krankenhaus, Recklinghausen
Quelle: www.polizei.nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2011 23:48 Uhr von r3c3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gehts noch? Was fällt dem Mädchen ein einfach gegen das Auto zu laufen! Und auch noch mit dem Kopf voran!

Nein ernsthaft, grottenschlecht geschrieben. Wie kommt sowas durch?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?