01.09.11 23:05 Uhr
 646
 

Studie: Mittel gegen Alzheimer gefunden?

Deutsche Forscher haben eine mögliche Ursache für die altersbedingte Krankheit Alzheimer gefunden.

Ursache für das Vergessen könnte der Transporter "ABCC1" sein, der einen hohen Anstieg der schädlichen Alzheimer-Peptide (Amyloide) verursacht.

Forscher aus Rostock haben nun einen Wirkstoff (Thiethylperazin) gefunden, der dafür sorgt, dass die Alzheimer-Eiweiße auf etwa 70 Prozent gesenkt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SharuDiyalo
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Mittel, Alzheimer, Senkung
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verregneter Sommer sorgt für viele Mücken, dafür gibt es kaum Wespen
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2011 23:05 Uhr von SharuDiyalo
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde es sehr wichtig immer der Sache nachzugehen, warum bzw.. wie man etwas verbessern kann. Die Forschung ist hier sehr gut.
Kommentar ansehen
01.09.2011 23:15 Uhr von azru-ino
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Infos: nicht Info´s
Kommentar ansehen
01.09.2011 23:25 Uhr von Nashira
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was: soll das denn hier sein??

der check winkt auch nur noch alles ungelesen durch oder was?
Kommentar ansehen
01.09.2011 23:38 Uhr von alphanova
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Müllnews...

der gröbste Fehler liegt darin, dass die Eiweiße UM 70% gesenkt werden konnten und nicht AUF 70%

aber wenigstens ist ABCC1 richtig geschrieben.. ohne copy&paste wäre der Autor echt aufgeschmissen...
Kommentar ansehen
01.09.2011 23:46 Uhr von Again
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
SharuDiyalo: "Ich finde es sehr wichtig immer der Sache nachzugehen, warum bzw.. wie man etwas verbessern kann. "
Fang beim Titel an und arbeite dich durch die News wenn du was verbessern willst.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter
Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?