01.09.11 22:26 Uhr
 170
 

Bochum: Mann trennte einem Bekannten das Ohr fast komplett ab - Haftstrafe

Ein Bochumer hat einen anderen Mann mit einen Filetiermesser zu drei viertel das Ohr abgetrennt. Der Täter war nachts gewaltsam in die Wohnung seiner einstigen Lebensgefährtin, mit der er im Streit wegen der gemeinsamen Tochter lag, eingedrungen.

Dort befand sich auch ein gemeinsamer Bekannter. Dieser hatte sich zum Schutz mit einem Filitiermesser bewaffnet. Es gab eine Rangelei und auf einmal war das Ohr fast ab. Der Angeklagte leugnet aber, diese Tat absichtlich begangen zu haben.

Doch der Richter ging von einer absichtlichen Tat aus. Richter Werner Pattard: "Dieser saubere Schnitt kann unmöglich bei einem Gerangel und unkontrolliert passiert sein." Der Mann muss für 33 Monate hinter Gittern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Bochum, Haftstrafe, Ohr
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2011 23:05 Uhr von Mui_Gufer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
hätte er ihm doch besser in einem ausführlichen und sachlichen gespräch lediglich das eine ohr abgekaut, dann säße er nun nicht im gefängnis.
Kommentar ansehen
02.09.2011 00:36 Uhr von Lucianus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
gewaltsam eingedrungen Der wollte sicher nur mal "Hallo" sagen als er gewaltsam in die Wohnung eindrang.
Finde es da auch völlig übertrieben sich mit einem Messer zu bewaffnen, immerhin haben Leute die Türen eintreten um hallo zu sagen, auch niemals nicht irgendwelche destruktive Gedanken oder Waffen dabei.

Finde es also absolut gerechtfertigt das soetwas nicht als Notwehr ausgelegt wird und man sich mal um den Eindringling kümmert.

/Ironie

Sorry aber wenn jemand so in meine Wohnung Eindringt, glaube ich nicht das ich noch mit dem Reden kann .... und dann ist ein Ohr, echt das geringste was passiert...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?