01.09.11 20:35 Uhr
 201
 

Tauben in Massen sind Schädlinge - Dürfen sie getötet werden?

Verwilderte Straßentauben sind nach einem Gerichtsurteil Schädlinge - allerdings nur, wenn sie in großen Schwärmen auftreten.

Die Tiere zu töten sei aber nur in Grenzen erlaubt, sagte ein Sprecher des Hessischen Verwaltungsgerichtshofes in Kassel. Geklagt hatte ein Falkner, der Berufung gegen das Urteil in erster Instanz einlegte. Ein Unternehmen in Rüsselsheim hatte in beauftragt, die Taubenplage zu bekämpfen.

Die Richter verpflichteten den zuständigen Landkreis dazu, festzulegen, ab wann von einer Taubenplage gesprochen werden kann. Tauben verunreinigen in vielen Städten Deutschlands Gebäude und Denkmäler, was zu Schäden in Millionenhöhe führt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Panorama, Lizenz, Töten
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2011 21:32 Uhr von Shoiin
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Analog dazu: Menschen in Massen sind auch Schädlinge für Umwelt, Lebensqualität und Tierwelt. Tauben töten, um Geld einzusparen.. Da sollte man mal lieber woanders ansetzen: Stichworte Bankenrettungen, Pleitestaatenrettungen und Reichensteuer. Dadurch könnte man die Millionen schnell reinholen.
Kommentar ansehen
30.09.2011 07:37 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Shooin, mit der gleichen Begründung wie oben in der News könnte man auch diverse Schwärme von Managern und Politikern zum Abschuß freigeben, nur daß DIESE uns Schäden in Multimilliardenhöhe bescheren...aber Denkmäler unserer Herrschaften sind wahrscheinlich wichtiger als das gemeine Volk und der Staatshaushalt...da muß man Prioritäten setzen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?