01.09.11 16:37 Uhr
 5.506
 

Mars-Roboter "Opportunity" sendet Bilder mit nie zuvor gesehen Steinen zur Erde

Vor Kurzem erreichte der Mars-Roboter "Opportunity" den Mars-Krater Endeavour. Noch bevor er in den Krater einfuhr, wurden viele Fotos von der näheren Umgebung gemacht.

Dies Fotos haben jetzt Wissenschaftler ausgewertet und haben dabei eine freudige Entdeckung gemacht.

"Opportunity" fotografierte Steine, die er auf seiner bisher siebenjährigen Fahrt über den Roten Planeten noch nie vor die Linse bekommen hat. Durch die Untersuchung des Kraters hoffen die Forscher jetzt auf Kalkschichten zu stoßen, wie sie sich ähnlich auf unseren Planeten bildeten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erde, Mars, Roboter
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2011 18:05 Uhr von Knuffle
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
CryTek: Die üblichen Verdächtigen, die ihre Titten-News dadurch aufwerten wollen.
Kommentar ansehen
01.09.2011 18:33 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
und was: ist an den Steinen so besonders?
Kommentar ansehen
01.09.2011 20:06 Uhr von blackpope
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Das sind wohl Venus Steine .. auf dem Mars.. echt voll freaky..
Kommentar ansehen
01.09.2011 21:36 Uhr von Simon_Dredd
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
mal ne andere Frage. Wie zum Henker ist das Foto in der News entstanden? Hat der Rover einen Begleiter, der ihn fotografiert oder ist das ne Animation?
Kommentar ansehen
01.09.2011 22:18 Uhr von georgyy
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Was sollen die blöden Kommentare? Kennt einer die Geschichte von Opportunity?
Warscheinlich nicht so ganz.

Allein schon die Tatsache das der kleine Robor seit 7 Jahren dort ist und jedes Jahr für 6-7 Monate ohne Kontakt zur Erde auf der Sonennabgewandten Seiten des Mars steht um bei Sonnenaufgang wieder weiter zu fahren fasziniert mich.

Bin gespannt was die da oben noch alles finden.
Kommentar ansehen
01.09.2011 22:40 Uhr von Leeson
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Worum es geht, geht hier leider unter...
Die Quelle gibt natürlich auch nicht viel mehr her,
Bis auf, dass diese Kalkschichten in einem feuchten und warmen Klima entstehen.

Quelle:
"ein neues Kapitel bei der Erforschung des Mars."
Ja warum denn nun?
Kommentar ansehen
02.09.2011 06:40 Uhr von Auswurfsucht
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"[...] wie sie sich ähnlich auf unseren Planeten bildeten"? Welche Planeten haben WIR denn noch?

Ich kauf dir nen Duden und prügel dich damit durch dein Ghetto, du Vollspaten.

[ nachträglich editiert von Auswurfsucht ]
Kommentar ansehen
02.09.2011 06:43 Uhr von Boron2011
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich frag mich wieviel Milliarden Steine da wohl noch lauern, die noch nie zuvor ein Mensch zu Gesicht bekommen hat ...
Kommentar ansehen
02.09.2011 06:59 Uhr von STN
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich wie lange der kleine noch bei bester Gesundheit über den Mars rollt. Die Lebensdauer des Robos sollte 3 Wochen sein. Jetzt sind es mehr als 6 Jahre.
Praktisch der Käfer unter den Rovern...er rennt und rennt und rennt... :)
Kommentar ansehen
02.09.2011 09:43 Uhr von verni
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wooowwww: Steine die er nie zuvor gesehen hat? Geil! Dafür muss man aber nicht zum Mars, sondern kann das auch sonstwo....ich sehe jede Woche übrigens Menschen die ich nie zuvor gesehen hab....wahnsinn oder?
Kommentar ansehen
02.09.2011 11:47 Uhr von Gierin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
*auch klugscheissen wil*: Der Titel ist doch grammatikalsich falsch: Er sendet ja Bilder "von Steinen" und nicht "mit Steinen". Oder bindet er tatsächlich die Fotos an einen Stein und schleudert sie dann richtung Erde? ;)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?