01.09.11 15:15 Uhr
 39
 

Studie: Hamburgs Wirtschaft wird langfristig von der Energiewende profitieren

Zwar wird der Ausstieg aus der Atomkraft zunächst die Energieversorgung verteuern - auf lange Sicht aber wird der Wirtschaftsstandort Hamburg von der Energiewende profitieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) im Auftrag der Hamburger Sparkasse.

"Im Unterschied zu ihren internationalen Wettbewerbern hat die Hamburger Wirtschaft ihre Hausaufgaben bereits in vielen Bereichen erledigt", kommentiert HWWI-Direktor Professor Thomas Straubhaar das Ergebnis der Studie.

Grund dafür seien bereits durchgeführte Sparmaßnahmen und schon heute genutzte regenerative Energiequellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Wirtschaft, Studie, Energie, Energieversorgung
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?